FANDOM


Phönix-Feder FFVII
Dieser Artikel oder Abschnitt zu einem Item ist ein Stub. Du kannst dem Final Fantasy Almanach helfen, indem du ihn erweiterst.
Grund: Tabellen nach Vorbild des Schattenlurches ausfüllen.

Feindeskarten sind ein Element der Spielmechanik, welche in Kingdom Hearts: Chain of Memories zum Tragen kommt. Es handelt sich dabei um Karten von Gegnern, die der Spieler teils zufällig teils nach bestimmten Kämpfen erhält und anschließend selbst verwenden kann. Die einzelnen Karten erzielen dabei unterschiedliche Wirkungen, welche entweder den eigenen Standpunkt direkt begünstigen oder den gegnerischen benachteiligen.

Feindeskarten verbrauchen ebenso wie Beschwörungskarten KP, wenn sie ins Deck aufgenommen werden.

Feindeskarten von GegnernBearbeiten

Normale Gegner lassen ihre Feindeskarten zufällig nach Kämpfen mit ihnen fallen. Auf anderem Wege ist der Erhalt der jeweiligen Feindeskarte ausgeschlossen, sodass es unter Umständen einige Zeit in Anspruch nehmen kann, bis der gewünschte Gegner seine Feindeskarte hinterlässt. Nachfolgende Übersicht erläutert die Effekte der einzelnen Feindeskarten.

Name Bild Angriff Dauer KP
Schattenlurch
Schattenlurch Karte KHCoM
Bonifikator - Der Wert aller Karten steigt um 1. 2x Nachstocken 25
[[|]]
[[|]]
[[|]]
[[|]]
[[|]]
[[|]]

Feindeskarten von BossenBearbeiten

Die Feindeskarten der Bossgegner erhält der Spieler immer im Anschluss an die Begegnung mit selbigem.

Name Bild Angriff Dauer KP
[[|]]
[[|]]
[[|]]
[[|]]

Besondere FeindeskartenBearbeiten

Name Bild Angriff Dauer KP
[[|]]
[[|]]
[[|]]

Nicht erhältliche FeindeskartenBearbeiten

Einige Feindeskarten werden von Gegnern benutzt, sind jedoch für den Spieler in keinem Fall erhältlich.

WeblinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.