FANDOM


Faustkämpfer FFXIV

Der Faustkämpfer ist eine der Disziplinen des Kriegers in Final Fantasy XIV. Der Pfad des Faustkämpfers ist ein Pfad voller Prüfungen, die diese knallharten Krieger zu Meistern in den traditionellen Künsten des Kampfsports heranwachsen lassen. Sind die Muskeln ihrer Körper erst einmal gestählt wie Rüstungen und richten ihre Fäuste erst einmal Zerstörung an wie anderer Leute Waffen, so bieten sie ihre Dienste als Rausschmeißer und Geldeintreiber an. Sie sind sehr agil und überbrücken blitzschnell die Distanz zum Gegner. Um die eiserne Schlagkraft ihrer Fäuste noch zu erhöhen, verwenden Faustkämpfer gerne den Caestus, aber auch andere Faustwaffen aus Metallen, Leder, Schildpatt oder Knochen, mit denen sie gezielte Treffer auf empfindliche Körperstellen platzieren. Außerdem tragen viele Faustkämpfer als Wurfwaffe ein Chakram bei sich, mit dem sie ihre Gegner im entscheidenden Moment betäuben können.

Rolle in der Gruppe Bearbeiten

Je Nachdem, wie ein Kampf verläuft, ändert der Faustkämpfer seinen Kampfstil. Der Faustkämpfer kann zwischen Offensivhaltung und Defensivhaltung wechseln und sich so der Zusammensetzung der Gruppe und dem Verlauf eines Kampfes anpassen. Kurze Reichweiten und vergleichsweise geringer Verteidigungswert werden durch hohe Mobilität und raffinierte Techniken mehr als wettgemacht.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.