FANDOM


SquallRinoa
Eyes On Me
Eyes On Me


Eyes On Me ist eines der bekanntesten Musikstücke aus Final Fantasy VIII. Es wurde von Nobuo Uematsu komponiert und von Faye Wong, einer bekannten Sängerin aus Hong Kong, gesungen. Im Spiel selbst hört man das Stück, manchmal auch nur in der instrumentalen Version, bei zahlreichen Gelegenheiten und Szenen, die das Verhältnis von Squall Leonhart und Rinoa Heartilly thematisieren.

HandlungBearbeiten

Eyes on Me

Julia und Laguna

Das Lied, das im Spiel von Julia Heartilly geschrieben und gesungen wurde, handelt von deren Liebe zu Laguna Loire, einem galbadianischen Soldaten.

Die beiden lernen sich in der Bar des Galbadia Hotels in Deling-City kennen. Ebendort verliebte sich Laguna in die damals nur Klavier spielende Julia, was ihn regelmäßig die Hotelbar besuchen ließ. Jedoch erwies er sich jedesmal als zu ungeschickt und zu nervös, als dass es zu einem gewinnbringenden Kontakt zwischen ihm und ihr gekommen wäre.

Als dann eines Abends doch ein Gespräch zwischen ihnen zustande kommt, in dem sie sich ihre Gefühle füreinander gestehen, erzählt Julia, dass sie nicht nur Klavier spielen, sondern auch singen wolle; jedoch seien ihr bis jetzt keine Texte eingefallen. Nun habe sie aber, dank Laguna, eine Inspirationsquelle gefunden, die ihr das Schreiben ermögliche. Eyes On Me stellt das Ergebnis dieses Denkanstoßes dar. Das Lied handelt nämlich von Julias Gefühlen für Laguna und trägt ebenjenen Titel, da sie ihm gegenüber gesagt hatte, dass sie seine Augen möge, auch wenn sie verunsichert dreinschauen würden, wie auch später im Lied zu hören: "I kind of liked it your way/ How you shyly placed your eyes on me".

Nach ihrem Tête-à-tête haben sich die beiden nie wieder gesehen.

Eyes On Me ist im Spiel aber vor allem das Musikstück, das die Beziehung von Lagunas wahrscheinlichem Sohn Squall und Julias Tochter Rinoa thematisiert. So lebt also die einstige Liebe der beiden in ihren Kindern weiter.

LyricsBearbeiten

EnglischBearbeiten

Whenever sang my songs
On the stage, on my own
Whenever said my words
Wishing they would be heard
I saw you smiling at me
Was it real or just my fantasy
You'd always be there in the corner
Of this tiny little bar

My last night here for you
Same old songs, just once more
My last night here with you?
Maybe yes, maybe no
I kind of liked it your way
How you shyly placed your eyes on me
Did you ever know
That I had mine on you?

Darling, so there you are
With that look on your face
As if you're never hurt
As if you're never down
Shall I be the one for you
Who pinches you softly but sure
If a frown is shown then
I will know that you are no dreamer

So let me come to you
Close as I want to be
Close enough for me
To feel your heart beating fast
And stay there as I whisper
How I loved your peaceful eyes on me
Did you ever know
That I had mine on you?

Darling, so share with me
Your love if you have enough
Your Tears if you're holding back
Or pain if that's what it is
How can I let you know
I'm more than the dress and the voice
Just reach me out, then
You will know that you are not dreaming

Darling, so there you are
With that look on your face
As if you're never hurt
As if you're never down
Shall I be the one for you
Who pinches you softly but sure
If a frown is shown then
I will know that you are no dreamer

Deutsche ÜbersetzungBearbeiten

Wann immer ich meine Lieder sang
Auf der Bühne, allein
Wann immer ich meine Worte aufsagte
Im Wunsch, sie würden gehört
Sah ich, wie du mich anlächeltest
War es wirklich oder nur meine Einbildung
Du würdest immer da sein, in der Ecke
Dieser winzigen kleinen Bar

Meine letzte Nacht hier für dich
Dieselben alten Lieder, nur noch einmal
Meine letzte Nacht hier mit dir?
Vielleicht ja, vielleicht nein
Irgendwie mochte ich deine Art
Wie du schüchtern deine Augen auf mich richtetest
Hast du jemals gewusst
Dass ich meine auf dir hatte?

Liebling, da bist du also
Mit diesem Ausdruck auf deinem Gesicht
Als ob du nie verletzt worden wärest
Als ob du dich nie schlecht gefühlt hättest
Soll ich die eine für dich sein
Die dich sanft, aber bestimmt kneift
Wenn du dann die Stirn runzelst
Werde ich wissen, dass du kein Träumer bist

Also lass mich zu dir kommen
So nah, wie ich will
Nah genug für mich
Um dein schnell schlagendes Herz zu spüren
Und bleibe da, wenn ich dir zuflüstere
Wie ich deine friedlichen Augen auf mir geliebt habe
Wusstest du überhaupt
Dass ich meine auch auf dir hatte?

Liebling, so teile mit mir
Deine Liebe, falls du genug hast
Deine Tränen, wenn du sie zurückhältst
Oder Schmerz, wenn es das ist
Wie kann ich dich wissen lassen
Dass ich mehr als das Kleid und die Stimme bin
Berühre mich, dann
Wirst du wissen, dass du nicht träumst

Liebling, da bist du also
Mit diesem Ausdruck auf deinem Gesicht
Als ob du nie verletzt worden wärest
Als ob du dich nie schlecht gefühlt hättest
Soll ich die eine für dich sein
Die dich sanft, aber bestimmt kneift
Wenn du dann die Stirn runzelst
Werde ich wissen, dass du kein Träumer bist

TriviaBearbeiten

  • Die zugehörige Single des Songs verkaufte sich über 400.000 Mal und gewann 1999 bei den 14. Japan Gold Disc Awards in der Kategorie Song of the Year (Western Music).
  • Das Lied, das Julia in der Rückblende am Klavier spielt, ist die instrumentale Version von Eyes On Me, welche nach ihr benannt wurde.
  • Neben Faye Wong sang auch Angela Aki dieses Lied.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.