FANDOM


Exodus FFXII

Schlächter Exodus (engl. Exodus the Judge-Sal) ist eine Esper in der Welt von Ivalice. Seinen ersten Auftritt hatte er in Final Fantasy XII.

Exodus verkörpert kein Element und kann dem Sternzeichen Libra (Waage) zugeordnet werden. Tatsächlich steht er auf einer Plattform, die an eine Art Waage erinnert. Sein Name basiert vermutlich auf einer genaueren Übersetzung von „エクスデス Ekusudesu (Exdeath)“, dem Hauptbösewicht aus Final Fantasy V.

„Das älteste aller Überwesen. Es ist das Gegenstück zum Licht-Überwesen Schlichter Harumart. Exodus’ Aufgabe war es, über die Welt zu wachen. Seine Kompetenz zu richten war allumfassend.
Weil er seinen Dienst als nicht greifbares Dasein verrichtete, schwand auch seine Beziehung zu den Dingen, über die er wachte. Zu neuem Bewusstsein erwacht, wollte Exodus alles in Leere verwandeln. Doch die Götter boten dem Insurgenten Einhalt und bannten ihn.“
Kategorie: Esper
Gattung: Richtwesen
—Information aus dem Clan-Bericht

BeschaffungBearbeiten

Hauptartikel: Exodus (FFXII Boss)

Exodus ist eine rein optionale Esper. Er wartet auf dem Gipfel der Mosphora-Berge. Um zu ihm zu gelangen, müssen erst mithilfe von schwebenden Plattformen einige Abgründe überwunden werden. Nach dem Kampf kann er für 50 LP auf dem Lizenzbrett freigeschaltet werden. Zum Rufen werden zwei Mysth-Pools benötigt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.