FANDOM


Duncan

Sabin mit seinem Lehrmeister Duncan

Duncan ist eine Nebenfigur in Final Fantasy VI. Er ist als ein weltberühmter Martial Arts-Lehrmeister bekannt, der seine Schule in der Nähe von Süd-Figaro errichtete. Er trainiert mit seinen Lehrlingen in den nahegelegenen Kolts-Bergen. Seine beiden besten Schüler sind sein eigener Sohn Vargas und Sabin Rene Figaro, die sich gemeinsam einen erbitterten Wettstreit um die Gunst des Meisters liefern und ihre Fähigkeiten permanent verbessern, um den jeweils anderen überlegen zu sein. Eines Tages schaukelten sich die Wut und der Neid von Vargas so weit auf, dass er seinen eigenen Vater umbringt, da er dachte, Duncan würde Sabin als dessen Nachfolger bestimmen. Jedoch sollte es tatsächlich Vargas sein, wie es Duncan selbst zu Sabin berichtet hat. Vargas wird daraufhin von Sabin endgültig besiegt. Nach der Apokalypse berichtet Duncans Frau, sie habe Lebenszeichen von ihm erhalten. Er errichtete nördlich von Narshe eine neue Schule. Hier bringt er Sabin seine stärkste Blitz-Tek bei, den Phantomstoß.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.