FANDOM


Duane & Katarin

Duane (rechts) und Katarin (im Bett) nach dem Kampf gegen Hunbaba

Duane und Katarin sind in Final Fantasy VI ein junges Liebespaar aus Mobliz. Sie verlieren am Tag der Apokalypse ihre Eltern, so wie alle Kinder von Mobliz, und hausen seitdem in den Trümmern des zerstörten Dorfes. Sie sind die ältesten der hier verbliebenen Überlebenden. Terra stößt auf Mobliz und findet sich recht schnell als die neue Ziehmutter der Kinder zurecht. Sie verteidigt die Kinder gegen die vielen Monster und vor allem gegen Hunbaba, der regelmäßig das Dorf überfällt. Als Celes und Sabin Mobliz durchqueren und Terra finden, weist sie Duane recht grob an, ihnen Terra nicht wegzunehmen. Katarin ist zu dieser Zeit hochschwanger, und nach dem Sieg gegen Hunbaba verspricht Duane, alles dafür zu tun, dass das Kind in einer besseren Welt als dieser aufwachsen kann.

Nachdem Kefka schlussendlich von Terra und den Rückkehrern bezwungen werden kann, vollzieht sich die Geburt ihres Kindes.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.