FANDOM


Drakotek bezeichnet verschiedene Befehls-Abilitys von Freia Crescent in Final Fantasy IX, welche immer in Verbindung zu Drachen bzw. Drachenrittern stehen. Zwar verbrauchen ihre Techniken MP, jedoch sind sie nicht von Reflek betroffen. Ebenso können sie trotz des anti-magischen Schutzes in Oeil Vert verwendet werden. Nachfolgende Tabelle listet die verschiedenen Drakotek-Abilitys auf:

Name Wirkung Ausrüstung AP MP Bild
Drakomegäre Schaden erhöht sich um 20%, davon 6% MP-Schaden Korallenring, Drachenreif, Partisane 20 10 Drakomegäre
Fafnirs Wind Versetzt die Gruppe in den Regena-Zustand Mithrilspeer, Goldhelm, Heiligenpike, Engelsohrring 40 12 Fafnir's Wind
Plasmadrache Schaden in Höhe der, vom Gegner, eingebüßten HP Drachentöter 205 78 Plasmadrache
Schneedrache Regeneriert die MP der Gruppe. Polarlanze, Emerald, Kainslanze 90 36 Schneedrache FFIX
Lunas Zorn Versetzt alle Kampfbeteiligten in Tobsucht, soweit kein Schutz besteht. Dreizack 30 12 Lunas Zorn
Drachenviper HP/ MP der Gruppe werden komplett geheilt, auf 1 gesetzt oder bleiben unverändert. Jagdspieß 25 28 Drachenviper
Drachenglorie 50% mehr Schaden gegenüber eines normalen Angriffes. Obelisklanze, Kainslanze 40 46 Drachenglorie
Drakogramm Anzahl besiegter Drachen² = Schaden Heiligenpike, Kainslanze 45 16 Drakogramm

TriviaBearbeiten

  • Die Technik Fafnirs Wind leitet sich vom Zwerg Fafnir aus der nordischen Mythologie ab, der über den Schatz der Nibelungen wacht und sich durch seine Gier in einen Drachen verwandelt hat.
    • In der englischen Lokalisation des Spiels heißt selbige Technik Reis's Wind und nimmt damit Bezug auf den gleichnamigen Charakter aus Final Fantasy Tactics. Diese ist eine weibliche Dragoon, die später in einen Drachen verwandelt wird.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.