Didia in Final Fantasy I

Didia ist ein Zauber in der Final Fantasy-Reihe, der bisher nur in Final Fantasy I aufgetreten ist. Er richtet Schaden bei untoten Gegnern an und ist eine stärkere Version von Adia.

Siehe auch: Dialux, Adia und Gadia.

Auftreten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Final Fantasy I[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Final Fantasy I ist Didia ein weißmagischer Zauber der Stufe 5, der in Melmond gekauft werden und vom Heiler und Priester genutzt werden kann. Für 25 MP richtet er hohen Flächenschaden bei Untoten an, auf andere Gegner hat Didia keinen Effekt.

Weißmagie
I - II - III - IV - V - VI - IX - X - XII - TA2
Wiederkehrende Zauber
Adaqua - Adblitz - Adeis - Adfeu - Analyse - Angst - Antidot - Anti-Z - Bannga - Blink - Courage - Dialux - Engel - Erzengel - Exblitz - Exeis - Exfeu - Exwass - Fessel - Gemach - Hast - Konfus - Levitas - Licht - Medica - Mediga - Mega-Vita - Perseus - Protes - Protera - Protega - Reflek - Regena - Sanctus - Schutzengel - Sicht - Stumm - Teleport - Tobsucht - Vallum - Vallga - Vita - Vitra - Vigra - Vitaga - Vox - Wand - Wicht
Spielspezifische Zauber
Final Fantasy I Adia - Didia - Exall - Extot - Gadia - Heilung - Heilra - Heilga - Transpa - Transpra
Final Fantasy II Anti - Barriere - Medicus - Revive - Ultima - Wechsel
Final Fantasy III Aero - Aeroga - Frosch - Tornado
Final Fantasy IX Blind - Juwel - Stärke
Final Fantasy XII Avir
Final Fantasy Tactics A2 Weihe
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.