FANDOM


Das Land der Musketiere
Ursprung Micky, Donald, Goofy - Die drei Musketiere
Erster Auftritt Kingdom Hearts 3D: Dream Drop Distance
Weitere Spiele
Unterstützende Charaktere
Bewohner Micky, Minnie, Donald, Goofy, Karlo, Panzerknacker



Das Land der Musketiere ist eine schlafende Welt aus Kingdom Hearts 3D: Dream Drop Distance. In dieser Welt steht als Realitätswandel der sogenannte Zeichentrick zur Verfügung.

HandlungBearbeiten

Kurz nachdem Micky, Donald und Goofy zu Musketieren geworden sind, werden sie von Traumfängern umstellt und müssen sich verteidigen. Während Donald vor Angst die Flucht ergreift und Goofy ebenfalls keine wirkliche Hilfe darstellt, greift Sora in das Geschehen ein und hilft Micky dabei die Feinde zu erledigen. Anschließend schließen die drei Freundschaft und Sora erfährt, dass Micky sich darüber im Klaren ist, dass der Schlüsselschwertträger aus einer anderen Welt stammt, jedoch kann er sich nicht an die bisherigen Erlebnisse mit Sora erinnern, da die Ereignisse im Land der Musketiere vor ihrem Kennenlernen geschehen und die Welt anschließend von der Dunkelheit überfallen und somit zur schlafenden Welt wurde.

Kurz darauf werden die Musketiere zum Schutz der Prinzessin Minnie eingeteilt und haben Zweifel ob sie dieser großen Verantwortung gerecht werden, da sie schließlich noch sehr unerfahren sind. Sora bietet jedoch erneut seine Hilfe an und auch Minnie äußert ihr vollstes Vertrauen in die drei Musketiere. Bald darauf wird die Kutsche der Prinzessin von einem gigantischen Traumfänger attackiert.

Auch Riku besucht das Land der Musketiere und beobachtet kurz nach seiner Ankunft Karlo. Obwohl noch alles ruhig scheint, ist Riku sich sicher, dass Karlo einen bösen Plan verfolgt und läuft ihm nach. Kurz darauf trifft er auf Minnie, die er zunächst aus einer Kiste befreit. Anschließend taucht Karlo auf und erklärt seinen Plan durch Minnies Hilfe König zu werden. Die Panzerknacker helfen ihm bei seinem Vorhaben, werden jedoch allesamt von Riku verfolgt und gestellt.

SchätzeBearbeiten

GegnerBearbeiten

UrsprungBearbeiten

Die Welt ist angelehnt an den Disney-Zeichentrickfilm Micky, Donald, Goofy - Die drei Musketiere aus dem Jahre 2004, in dem es der größte Traum der drei Protagonisten ist, in die Reihen der Musketiere aufgenommen zu werden. Durch einen hinterhältigen Plan befördert Karlo, selbst Kommandant der Musketiere, Micky, Donald und Goofy zu eben solchen und beauftragt sie Prinzessin Minnie zu schützen. Karlos eigentliches Ziel ist es mit Minnies Hilfe König zu werden und so heuert er die Panzerknacker an, um ihn bei seinem Unterfangen zu unterstützen. Er glaubt nicht, dass die neuen und unerfahrenen Musketiere seinen Plan gefährden, jedoch gelingt es ihnen schließlich Karlos Plan zu vereiteln und zu echten königlichen Musketieren zu werden.

Die eigentliche Geschichte rund um die Musketiere entstammt dem Roman Die drei Musketiere von Alexandre Dumas und Auguste Maquet, worin der junge d'Artagnan ebenfalls den Traum hegt ein Musketier zu werden.

EtymologieBearbeiten

Musketiere wurden die Soldaten der Infanterie ab dem 16. Jahrhundert genannt, welche mit der namensgebenden Muskete ausgestattet waren. Später wurden statt Musketen Zündgewehre benutzt, sodass der Name Musketier eigentlich nicht mehr korrekt war. In Deutschland wurde der Begriff bis zum Ende des Ersten Weltkrieges weiterhin verwendet.

WeblinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.