FANDOM


Grufträtsel

Darills Gruft ist ein Ort in Final Fantasy VI. Es ist die Grabesstätte von Darill, der verstorbenen Freundin von Setzer Gabbiani. Sie war im Besitz des Falken, mit dem sie sich heftige Flugduelle mit Setzer geliefert hatte. Bei einem ihrer Flüge kam sie allerdings ums Leben und Setzer errichtete dieses Grab für sie in der Nähe von Kohlingen. In der untersten Ebene versteckte und reparierte Setzer den Falken.

Das Grab weist viele untote Monster auf, die häufig mit zombiefizierungsattacken angreifen. Es beinhaltet mehrere Schalterrätsel mit unterschiedlichen Wasserstandsniveaus und ein Rätsel, in dem eine Gravur in einen Grabstein gemeißelt werden soll. In den unterschiedlichen Versionen des Spiels, hauptsächlich bedingt durch die Eigenheiten der verschiedenen Sprachen, ändert sich die Gravur. In der japanischen Version liest sich der Spruch vorwärts gelesen als „Ruhe in Frieden“, rückwärts jedoch als „Faule und Verrotte“. In der deutschen Version wird „Auf Ewigen Frieden“ eingemeißelt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.