Politische Karte von Ivalice. Das kleine Dalmasca ist strategisch bedeutsam zwischen den beiden Imperien gelegen

Dalmasca ist ein kleines, friedliches Königreich in der Welt Ivalice. Es ist Dreh- und Angelpunkt der Handlung von Final Fantasy XII.

Lehre der Weisen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Königshaus Dalmasca[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Lehren der Weisen Nr.4/78:

„Nach dem Tode König Raithwalls wurde Dalmasca dem zweitgeborenen Prinzen vermacht, der das gleichnamige Gechlecht begründete. Das Haus Galtea, die direkte Linie König Raithwalls, bestand 400 Jahre fort. Dann zerfiel die Galteanische Allianz, doch das Haus Dalmasca setzte seine Regentschaft fort. Bis das Königreich Dalmasca und damit auch das Haus Dalmasca durch die archadianische Invasion seine Souveranität einbüßte, vergingen beinahe 700 Jahre.“

—Information aus dem Clan-Bericht, Monster-Katalog-Eintrag Funzel.

Das Königreich Dalmasca[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Lehren der Weisen Nr.34/78:

Ein kleines Reich am Kopf der Galtea-Halbinsel, dessen Hauptstadt das königliche Rabanastre ist. Von kleiner Fläche blühte Dalmasca als wichtiger Handelsplatz zwischen drei Kontinenten dennoch auf. In den 700 Jahren seit seiner Gründung musste es wegen seiner kulturellen militärischen Bedeutung zahlreiche Invasionen erleiden. Vor zwei Jahren fiel das archadianische Imperium in Dalmasca ein und siegte. Das kleine Königreich verlor seine Souveränität und wurde unter imperiales Kommando gestellt.

—Information aus dem Clan-Bericht, Monster-Katalog-Eintrag Killerfisch.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dalmasca befindet sich zwischen dem Königreich Nabradia und den Imperien Rozarria und Archadia.

Die Königsfamilie Dalmascas[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Königshaus Dalmasca stammt in direkter Linie vom Dynast-König Raithwall ab und hat ihren Sitz im königlichen Rabanastre. Als Beweis ihrer Abstammung wird der „Abend-Splitter“, ein Nethizit von Raithwall, von Generation zu Generation weitergegeben. In ihrer langen Herrschaftsgeschichte haben sie sich immer bemüht, ihrem Volk zu dienen und den Frieden im Land zu wahren. Der amtierende König von Dalmasca zu Beginn von Final Fantasy XII ist König Raminas. Die Entscheidung seine Tochter, Prinzessin Ashe, mit dem nabradischen Adeligen Lord Rasler zu verheiraten und die Allianz zwischen den beiden Ländern zu festigen, wurde von der Bevölkerung mit Freuden vernommen. Als Archadia Nabradia Angriff, wurde auch Dalmasca in den Krieg gezogen. Rasler kämpft für beide Königreiche, fällt jedoch in der Festung von Nalbina. Dalmasca verlor die Schlacht und sollte bedingunslos kapitulieren. Durch einen von Vayne Solidor ausgeklügelten Hinterhalt, wurde der Öffentlichkeit vorgespielt, dass Basch von Ronsenburg König Raminas aus Schmach über die Niederlage ermordete und kurz darauf hingerichtet wurde. In Wirklichkeit wurde Raminas von Baschs Zwillingsbruder Richter Gabranth ermordet. Archadia behauptete, dass Ashe aus Kummer über den Verlust ihres Mannes und Vaters Selbstmord begangen hatte, und sandten Vayne als Konsul nach Dalmasca. Nachdem Vayne besiegt und der Frieden wiederhergestellt ist, wird Prinzessin Ashe zur Königin von Dalmasca gekrönt.

Final Fantasy XII
Final Fantasy XII The Zodiac Age
Charaktere
Spielbare Charaktere
Vaan - Penelo - Balthier - Fran - Basch von Ronsenburg - Ashelia B'nargin Dalmasca
Gastcharaktere
Reks - Larsa Ferrinas Solidor - Vossler Azelas - Reddas
Nicht-spielbare Charaktere
Al-Cid Margrace - Ba'Gamnan - Bansato - Catarina - Cidolfus Demen Bunansa - Dalan - Elza - Filo - Gran Kiltias Anastasis - Hardy - Jote - Julius - Kaiser Gramis - König Raminas - Kytes - Rasler Heos Nabradia - Marquis Halim Ondore IV - Migelo - Mjrn - Montblanc - Monik - Nono - Pürée - Raithwall - Razz - Rikki - Sorbet - Tomaj - Vayne Carudas Solidor - Venat
Richter
Gabranth - Drace - Ghis - Bergan - Zargabaath
Nationen und Orte in Ivalice
Staaten
Archadia - Dalmasca - Landis - Nabradia - Rozarria
Orte
Rabanastre - Giza-Ebene - Ostwüste Dalmascas - Westwüste Dalmascas - Garamseys-Kanalisation - Nalbina - Barheim-Tunnel - Bhujerba - Lhusu-Minen - Ogir-Yensa-Sandsee - Nam-Yensa-Sandsee - Grabstätte Raithwalls - Schlachtschiff Leviathan - Ozmone-Ebene - Henna-Minen - Jahara - Golmore-Dschungel - Dorf Elt - Verwunschener Wald - Giruvegan - Megakristh - Paramina-Schluchten - Bur-Omisace - Miriam-Stillschrein - Mosphora-Berge - Salika-Wald - Nabreus-Sümpfe - Nabudis - Phon-Küste - Tchita-Hochland - Sohen-Höhlenpalast - Archadis - Draklor-Laboratorium - Balfonheim - Cerobi-Steppe - Ridorana-Katarakt - Ridorana-Richtfeuer - Luftfeste Bahamut - Zertenian-Grotten
Rassen
Bangaa - Garif - Helgas - Hume - Mogry - Nu Mou - Occuria - Rebe - Seek - Urutan-Yensa - Viera
Musik
Original Soundtrack - Piano Collections
The Battle for Freedom
Begriffe
Abend-Splitter - Clan-Bericht - Clan Centurio - Esper - Gambit - Handelsware - Kiltia - Lizenzbrett - Lizenzpunkt - Maginit - Mob-Jagd - Monster-Katalog - Morgen-Splitter - Mysth - Mysth-Pool - Mysth-Tek - Nacht-Splitter - Nethizit - Piratennest - Prüfungen - Sonnengespinst - Telekristall
Archiv
Accessoires - Bossgegner - Gegner - Items - Lehren der Weisen - Rüstungen - Schätze - Trophäen - Waffen - Zauber
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.