FANDOM


Quote2 Ein gemeiner Mann, der in der Stadt für Ordnung sorgen soll. Er musste Quasimodo als Kind zu sich nehmen, schloss ihn aber im Glockenturm der Kathedrale ein. Frollo hasst die Zigeuner, die er für die Wurzel allen Übels in der Stadt hält. Quote1
– Bericht in Kingdom Hearts 3D: Dream Drop Distance
Claude Frollo KH 3D
Richter Claude Frollo ist ein Antagonist aus Kingdom Hearts 3D: Dream Drop Distance. Er lebt in der Welt La Cité des Cloches und hegt einen starken Hass gegen Zigeuner und seinen Schüler Quasimodo, welchen er aufgrund seiner Erscheinung vor der Außenwelt versteckt. Ursprünglich stammt er aus dem Disney Zeichentrickfilm Der Glöckner von Notre Dame aus dem Jahre 1996. Ungefähr 20 Jahre vor der Spielhandlung hat Frollo Quasimodo als Säugling entdeckt und widerwillig bei sich aufgenommen.

HandlungBearbeiten

SoraBearbeiten

Sora trifft erstmals auf Frollo, als er La Cité des Cloches betritt und wird von diesem, aufgrund seiner ungewöhnlichen Kleidung, für einen Zigeuner gehalten. Als Hauptmann Phoebus dazu stößt und berichtet, dass Monster in der Stadt aufgetaucht sind. Sora begibt sich daraufhin zum Platz vor der Kathedrale Notre Dame. Frollo und Phoebus folgen ihm und erblicken Quasimodo auf einem bösartigen Traumfänger reitend. Als der Glöckner Frollo sieht, verliert er sein Selbstbewusstsein und die Traumfänger wenden sich gegen ihn. Sora besiegt die Traumfänger und folgt Quasimodo in die Kathedrale. In einer Rückblende erfährt man, dass Frollo es diesem verboten hat die Außenwelt zu betreten, da diese ihn verderben würde. Tatsächlich jedoch stört Frollo sich an Quasimodos Aussehen und hält diesen daher von der Öffentlichkeit fern.

Später gelingt es Frollo den Hof der Wunder zu finden und somit das Versteck der Zigeuner aufzudecken. Er folgt Sora, Quasimodo und Phoebus und nimmt die Zigeuner gefangen. Als Esmeralda verbrannt werden soll, wird sie von Quasimodo gerettet. Frollo begibt sich derweil auf die Kathedrale und setzt dazu an sowohl Quasimodo als auch Esmeralda zu töten. Er rutscht dabei jedoch ab und findet kurz an einem Wasserspeier halt. Jedoch bricht auch dieser unter seinen Füßen weg und er stürzt in die Tiefe.

RikuBearbeiten

Riku begegnet dem Richter ebenfalls bei seiner Ankunft in der Welt, als diesem und Hauptmann Phoebus die Zigeunerin Esmeralda entwischt. Er stellt daraufhin infrage, ob es richtig war den Hauptmann aus dem Krieg zu holen. Frollo verlässt daraufhin die Szene und Riku trifft auf Esmeralda, die ihm erzählt, dass Frollo die Zigeuner hasst, da er sie nicht unter seine Kontrolle bringen kann.

WeblinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.