FANDOM


ChocoboCT

Chocobo aus Final Fantasy Fables: Chocobo Tales

Chocobo ist die Hauptfigur der Chocobo-Serie. Bei ihm handelt es sich um einen jungen Chocobo mit gelben Gefieder, der sich besonders durch seinen Mut und seine Neugier auszeichnet.

AuftretenBearbeiten

Chocobo no Fushigi na DungeonBearbeiten

Poulet

Im ersten Spiel der Chocobo-Serie ist der Protagonist ein Chocobo namens "Poulet" (jap. プーレ, Pūre), wobei Poulet das französische Wort für "Huhn" ist.

Chocobo's Dungeon 2Bearbeiten

Chocobo CD2

Der Protagonist Chocobo zieht mit seinem Freund Mog los, um nach Schätzen zu suchen. Dabei stoßen sie auf einen seltsamen Dungeon.

Chocobo kann Klauen und Sättel ausrüsten sowie Zauberbücher und andere Objekte, die er auf seiner Reise findet, benutzen. Ferner kann er Steine und Flaschen aufnehmen und diese auf Gegner werfen.

Chocobo RacingBearbeiten

ChocoboCR

Chocobo ist der Hauptcharakter aus Chocobo Racing. Er ist bei allen beliebt, immer treu und furchtlos. Nichts kann ihn aus der Ruhe bringen.

Chocobo fährt auf seinen Jet-Blades CR, die Cid für ihn angefertigt hat. Bei diesen handelt es sich um Inlineskates, die mit einem kleinen Raketenantrieb versehen sind. Chocobos Fähigkeit ist Dash, ein kurzzeitiges Sprinten.

 
Chocobo CR

Final Fantasy Fables: Chocobo TalesBearbeiten

ChocoboTales Artwork

Chocobo ist die Hauptfigur aus Chocobo Tales. Er lebt gemeinsam mit den Magiern Shirma und Croma sowie vielen anderen Chocobos auf dem Bauernhof einer abgelegenen Insel.

Als Croma eines Tages ein eigenartiges Buch auf den Bauernhof bringt, hilft ihm Chocobo, es zu öffnen. Dadurch wird jedoch der Dunkelmeister Bebuzzu entfesselt, der nahezu alle Chocobos des Hofs einsaugt und sie in Karten bannt.

Um seine Freunde zu befreien, bricht Chocobo mit Shirma und Croma auf, um das Licht vierer Kristalle wiederherzustellen, wobei sie im späteren Verlauf dabei zusätzlich von Cid unterstützt werden. Jedesmal, wenn es der Gruppe gelingt, einen Kristall wiederzuerwecken, taucht ihre Gegenspielerin Irma auf und absorbiert dessen Macht mithilfe eines schwarzen Kristalls, um sie an Bebuzzu weiterzuleiten. Dieser wird daraufhin stets von Chocobo in einem Kartenduell geschlagen.

Erst bei seiner Niederlage am letzten Kristall enthüllt Bebuzzu, dass er Chocobo bewusst in keine Karte gebannt hatte, weil er wusste, dass dieser die Macht der Kristalle für ihn freisetzen würde. Deren Siegel konnte jedoch nur entfernt werden, wenn er im Anschluss an eine Absorption besiegt wurde. Somit wäre alles nach seinem Plan verlaufen. Bebuzzu entführt Irma, um sie im Rahmen einer Zeremonie zu opfern, an deren Ende die Welt vernichtet werden soll.

Chocobo gelingt es, in die Welt der Finsternis zu reisen und Irma dort gemeinsam mit Volgo zu befreien. Die beiden Chocobos bezwingen Bebuzzu und versiegeln ihn wieder. Nach Verschwinden des Dunkelmeisters nimmt das Leben auf dem Bauernhof wieder seinen gewohnten Gang.

 
Chocobo Tales Artwork

Final Fantasy Fables: Chocobo's DungeonBearbeiten

Chocobo FFFCD

Chocobo in Final Fantasy Fables: Chocobo's Dungeon

Chocobo und Cid bereisen in diesem Titel als Schatzjäger die Welt. Dabei kommen sie in die Stadt Lostime, in der Cid seine Erinnerungen verliert. Chocobo macht es sich zur Aufgabe, ihm und anderen, die Cids Schicksal teilen, zu helfen.

Chocobo to Mahō no Ehon: Majo to Shōjo to Gonin no YūshaBearbeiten

Chocobo gelangt nach Million Island und wird in ein Abenteuer verwickelt, in dem Cids Bilderbücher eine Rolle spielen.

Final Fantasy Crystal Chronicles: Echoes of TimeBearbeiten

Artworks von Chocobo aus Chocobo Tales erscheinen hier auf Rubbellosen.

 
ChocoboRubbellos EoT
 
ChocoboRubbellos2 EoT
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.