Achtung! Dieser Artikel trägt die englische Bezeichnung, da eine offizielle deutsche Übersetzung (noch) nicht existiert. Sollte sich dies ändern, wird der Artikel umbenannt.

Der Challenge Dungeon ist ein optionaler Zusatzdungeon in Final Fantasy IV: The After Years, welcher in mehreren Variationen existiert. Um ihn betreten zu können, muss der Spieler ein Tale abschließen, das Spiel speichern und diesen Spielstand neu laden. Anschließend ist es erforderlich Namingway aufzusuchen, der sich in Challengingway umbenennen wird und fortan den Zutritt zum Challenge Dungeon ermöglicht.

Hauptaufgabe der Challenge Dungeons ist die Bereitstellung besserer Rüstungen und Items, und die Möglichkeit die Charaktere zu trainieren. Jedoch unterscheiden die Challenge Dungeon sich in Aussehen und Vorgehensweise je nachdem, welcher Charakter sie betritt. Beispielsweise geht es in Ceodores Challenge Dungeon darum eine Höhle zu erkunden, an deren Ende ein Bossgegner wartet, während Edge einen Dungeon, der dem Turm von Babil ähnelt, besonders schnell beenden muss, da der Schatz an dessen Ende davon abhängt, wie lange er für den Weg dorthin benötigt. Alle Dungeons haben jedoch gemein, dass die Monster, die dort auftauchen stärker sind, als jene, die der Charakter in seinem Tale antrifft.

Um die Challenge Dungeon zu erreichen und die daraus gewonnenen Stufenaufstiege und Gegenstände zu bewahren, ist es notwendig für jeden Charakter einen Speicherstand anzulegen, damit die gesicherten Daten zu einem späteren Zeitpunkt wieder geladen werden können. Weiterhin ermöglicht diese Vorgehensweise den Ausgang eines Tales zu verändern, sollte der Spieler einen Fehler gemacht haben. Dies wird in Rydia's Tale stark veranschaulicht: Nach dem erneuten Laden ihres abgeschlossenen Tales, beginnt der Spieler wieder nach der Notlandung des Luftschiffes nahe Agart. Um sowohl das Luftschiff, als auch Calca und Brina zu reparieren, müssen Materialien gesammelt werden, die in der Agart Mine erhalten werden können. Sofern nicht alle diese Materialien gefunden wurden, werden Calca und Brina als Ersatzteillager verwendet und stehen dem Spieler später nicht mehr zur Verfügung. Durch das erneute Laden des Tales kann dies geändert werden, sodass Calca und Brina nicht zerlegt werden und später wieder einsatzbereit sind. Logischerweise stehen sie jedoch im Challenge Dungeon nicht als Gruppenmitglieder zur Verfügung.

Ceodores Challenge Dungeon[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach Abschluss von Ceodore's Tale kann der Speicherstand neu geladen werden und Namingway im ersten Raum der Nebelhöhle aufgesucht werden. Ceodore und der Verhüllte Mann werden in eine Höhle teleportiert, die der Adamantengrotte ähnelt und an deren Ende sie auf den Adamantite Golem treffen. Nachdem dieser besiegt wurde, erhalten sie einen Schatz, der jedoch zufallsbedingt ausgewählt wird.

Schätze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schätze nach Bosskampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachfolgende Schätze können nach dem Bosskampf in der letzten Schatztruhe gefunden werden. Sofern der Spieler jeden dieser Gegenstände erhalten hat, befinden sich in der Truhe zufallsbestimmte Items, wie zum Beispiel Hi-Potion und Ether. Einzig die X-Potion kann mehrmals erlangt werden.

  • Mithril Sword
  • Mithril Shield
  • Mithril Gloves
  • Mithril Armor
  • Mithril Helm
  • X-Potion
  • Elixir
  • Soma Drop
  • Silver Apple
  • Flan-Ring
  • Adamantite
  • Lustful Lali-ho

Gegner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rydias Challenge Dungeon[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rydia absolviert ihren Dungeon in Begleitung von Luca. Um ihn zu betreten, muss Challengingway in Agart aufgesucht werden. Anschließend teleportiert dieser Rydia und Luca in eine Höhle, die an die Versiegelte Höhle erinnert. Neben zahlreichen Gegnern tauchen zudem Trap Doors und Demon Walls auf, die das Vorankommen erschweren sollen. Obwohl es zunächst scheinbar viele Möglichkeiten gibt das Ende des Dungeons zu erreichen, so führt letztlich doch nur ein Weg dorthin. An dessen Ende erscheinen als Dungeon-Boss Boss Gobby und drei Minion Gobbys.

Für den kürzesten Weg zum Bossgegner muss der Spieler im ersten Stockwerk zunächst die mittlere Tür durchschreiten, anschließend zwei Mal die rechte und danach erneut die mittlere. Dabei wird pro Tür ein Kampf gegen eine Trap Door stattfinden. Um ins nächste Stockwerk zu gelangen, muss der Spieler erneut dem mittleren Weg folgen, der von einer Demon Wall bewacht wird. Im zweiten Stock gibt es insgesamt jeweils fünf Wege, wovon der Spieler dem äußeren, rechten Weg folgen sollte. Danach führen der innere, linke Weg und schließlich zwei Mal der mittlere Weg den Spieler zur nächsten Demon Wall, welche sich rechts befindet. Nach dem Sieg über diese gelangt der Spieler in das dritte Stockwerk, in dem eine einzelne Demon Wall lauert. Anschließend kann man sich entscheiden, ob man sich rechts oder links hält und die Seile an der jeweiligen Seite verwendet. Um zum Bossgegner zu gelangen ist es notwendig dem Weg nach rechts zu folgen und dort eines der Seite zu benutzen, um zwangsläufig zur Höhle mit dem Bossgegner und somit dem vierten und letzten Stockwerk zu gelangen. Zwischen den einzelnen Stockwerken befindet sich jeweils ein Raum mit einem Speicherpunkt.

Schätze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Chain Whip
  • Mithril Helm
  • Ehter
  • Mithril Shield
  • X-Potion
  • Light Curtain
  • Bronze Hourglass
  • Spider Silk
  • Mithril Armor (monster-in-a-box)
  • Remedy
  • Polymorph Rod (monster-in-a-box)
  • Cottage

Schätze nach Bosskampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachfolgende Schätze können nach dem Bosskampf in der letzten Schatztruhe gefunden werden. Sofern der Spieler jeden dieser Gegenstände erhalten hat, befinden sich in der Truhe zufallsbestimmte Items, wie zum Beispiel Hi-Potion und Ether.

  • Black Robe
  • Flame Mail
  • Flame Shield
  • Gaia Hammer
  • Gold Hairpin
  • Soma Drop
  • Sprint Ring
  • Silver Apple
  • Adamantite
  • Elixir

Gegner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Yangs Challenge Dungeon[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Yang wird von seiner Tochter Ursula durch den Challenge Dungeon begleitet. Dieser erscheint in Form mehrerer, nacheinander angeordneter Korridore. Nach je drei Korridoren erscheint ein kleiner Raum, der eine Schatzkiste mitsamt Schatztruhenmonster beinhaltet und zwei neue Wege zu weiteren länglichen Räumen eröffnet. Während der linke Weg den Spieler stets zum Ausgang führt, gelangt er durch den rechten tiefer in den Challenge Dungeon hinein. Je weiter der Dungeon erkundet wird, umso stärker werden die Gegner, für die im gesamten Gebiet eine sehr hohe Begegnungsrate besteht. Wird die letzte Truhe des Dungeons erreicht, befindet sich darin ein zufallsbestimmtes, seltenes Item aus einer vorgeschriebenen Auswahl (siehe Schätze am Ende des Dungeons). Alle anderen Truhen beinhalten ebenfalls zufallsbedingte Items, die jedoch weniger wertvoll sind.

Schätze am Ende des Dungeons[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Hell Claws
  • Cat Claws
  • Black Cowl
  • Chakra Headband
  • Black Belt Gi
  • Rose Twine Dress
  • Hyper Wrist
  • Elixir
  • Silver Apple
  • Soma Drop
  • X-Potion
  • Adamantite

Gegner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Paloms Challenge Dungeon[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Palom und Leonora können ihren Challenge Dungeon beginnen, wenn sie Challengingway in der Stadt Troia ansprechen. Dieser wird sie anschließend teleportieren, sodass sie mitten im Dungeon landen. Grundsätzlich funktioniert der Challenge Dungeon der beiden Magier genauso, wie der von Ceodore und Rydia. Ziel ist es sich durch die einzelnen Ebenen zu arbeiten und schließlich den Bossgegner zu besiegen. Allerdings unterscheidet sich Paloms Gebiet von den anderen, da die Ebenen auf denen er landet verschieden aussehen und jeweils unterschiedliche Gegner beinhalten. Die Reihenfolge der Ebenen wird zufällig ausgewählt, bis der Spieler nach fünf Ebenen schließlich die letzte (engl. Last Floor) erreicht und dort auf den Blade Dragon trifft. Nach dem Sieg über den Drachen erhält der Spieler schließlich einen wertvollen Schatz und verlässt den Challenge Dungeon.

Schätze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schätze nach Bosskampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wizard's Rod
  • Protect Staff
  • Black Robe
  • Red Robe
  • Single Star
  • Talisman
  • Elixir
  • Silver Apple
  • Soma Drop
  • Adamantite

Gegner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Edges Challenge Dungeon[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wie schon bei Yang unterscheidet sich auch Edges Challenge Dungeon merklich von den meisten anderen Gruppenmitgliedern, denn in ihm geht es um Schnelligkeit. Er wird dabei von seinen getreuen Ninjas Zangetsu, Gekkou, Izayoi und Tsukinowa begleitet. Die Umgebung des Dungeons erinnert an den Turm von Babil und die Höhle von Eblan. Um die besten Schätze in diesem Dungeon zu erhalten, muss der Spieler auf schnellstmöglichem Wege die letzte Schatztruhe des Dungeons erreichen. Dafür ist es eventuell sogar notwendig einige normale Schatztruhen auszusparen, da der Weg zu ihnen und die Zufallskämpfe sehr viel Zeit beanspruchen. Weiterhin ist es empfehlenswert keine Kämpfe auszutragen, auch wenn der Spieler die Gegner schnell besiegen kann, da die Flucht meist schneller vollzogen werden kann und der Countdown während der Kämpfe nicht stehen bleibt.

Schätze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schätze am Ende des Dungeons[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gegner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Poroms Challenge Dungeon[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schätze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gegner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Edwards Challenge Dungeon[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schätze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gegner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kains Challenge Dungeon[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für Kains Dungeon stehen dem Spieler neben Ceodore und Kain selbst, Rosa und Cid als Gruppenmitglieder zur Verfügung. Zur Bewältigung des Dungeons ist es vorteilhaft, wenn der Spieler zuvor Ceodores Dungeon abgeschlossen hat und dieser somit bereits eine höhere Stufe besitzt. Challengingway befindet sich in der Burgstadt Barons im Inn und teleportiert den Spieler zu Kains Dungeon, der zunächst wie ein Schloss bzw. eine Burg wirkt, jedoch im Inneren mehr einer Höhle gleicht. Ziel ist es erneut zum Ende des Dungeons zu gelangen und dort den Boss, Curse Dragon, zu besiegen. Auch in diesem Dungeon wird der Schatz, welcher in der Truhe hinter dem Boss zu finden ist, zufällig ausgewählt.

Schätze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neben den hier aufgeführten Schätzen, befindet sich in dem Challenge Dungeon eine Schatztruhe, die bei jedem neuen Betreten des Dungeons mit einem zufälligen Item aufgefüllt wird. Dabei handelt es sich um Gegenstände wie zum Beispiel Bronze Hourglass, Ether oder Light Curtain.

  • Adamantite (Monster-in-a-box)
  • Golden Apple
  • Gold Hairpin
  • Diamond Armlet
  • Dry Ether
  • Ice Shield
  • Ogrekiller
  • Angel Arrows
  • Elixir
  • Ice Armor
  • Protect Staff

Schätze nach Bosskampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Demon Slayer
  • Diamond Shield
  • Diamond Gloves
  • Diamond Armor
  • Diamond Helm
  • Flan-Ring
  • Luminous Robe
  • Obelisk
  • Sledgehammer
  • Elfin-Bow
  • Adamantite
  • Lustful Lali-ho

Gegner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lunarier Challenge Dungeon[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für Golbez und FuSoYa wurden zwei Challenge Dungeon eingeführt, wobei der zweite erst nach Abschluss des ersten verfügbar ist. Um den ersten Dungeon zu betreten, muss der Spieler Challengingway im Dorf der Hummingways aufsuchen und ansprechen. Am Ende des ersten Challenge Dungeons erhält der Spieler das Item Proof of Courage (zu deutsch: Beweis des Mutes), welches ihm später Zugang zum zweiten Challenge Dungeon verschafft. Der Ablauf der Dungeons besteht erneut darin, den Weg zum Boss zu finden und diesen zu besiegen. Nachdem das oben genannte Item beim ersten Durchspielen erhalten wurde, bekommt der Spieler erneut ein zufälliges Item, für jeden weiteren Abschluss.

Schätze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gegner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Final Fantasy IV: The After Years
Charaktere
Hauptcharaktere
Cecil Harvey - Ceodore Harvey - Cid Pollendina - Edge Geraldine - Edward Chris von Muir - Golbez - Kain Highwind - Leonora - Luca - Man in Black - Palom - Porom - Rydia - Rosa Joanna Farrell - Ursula Fang Leiden - Hooded Man - Yang Fang Leiden
Weitere spielbare Charaktere
Ältester von Mysidia - Biggs - Black Mage - Calca und Brina - Fusoya - Gekkou - Harley - Izayoi - Tsukinowa - Wedge - White Mage - Zangetsu
Antagonisten
Creator - Kain? - Maenad - Mysterious Girl - Rydia?
Weitere Charaktere
Anna - Barbarizia - Cagnazzo - Giott - Namingway - Rubicante - Scarmiglione - Tellah
Orte
Oberwelt
Adamantengrotte - Adamant Isle Forest - Agart - Agart Mine - Alter Wasserweg - Baron - Berg der Tortur - Berg Hobbs - Challenge Dungeon - Damcyan - Eblan - Fabul - Höhle des Ameisenlöwen - Höhle von Eblan - Impact Crater - Kaipo - Magnethöhle - Mithril - Mysidia - Nebel - Nebelhöhle - Teufelspfad - Tower of Trials - Troia - Turm von Babil - Turm von Zot - Unterirdischer See - Unterirdischer Wasserweg
Unterwelt
Zwergenburg - Turm von Babil - Versiegelte Höhle - Tomra - Kokkols Schmiede - Höhle der Beschwörbaren - Höhle der Sylphen
Roter Mond
Kristallpalast - Monduntergrund - Höhle des Bahamut - Dorf der Hummingways
True Moon
Subterrane - Depths - Bottommost Depths - Entwickler-Büro
Rassen
Beschwörbare - Dunkelelfen - Hummingway - Lunarier - Zwerge - Maenad
Musik
Final Fantasy IV & The After Years Sounds Plus
Begriffe
Band - Chocobo - Elementarfürst - Enterprise - Falke - Fetter Chocobo - Gigant von Babil - Kristall - Luftschiff - Moon Phase - Mondwal - Rotschwingen
Archiv
Bossgegner - Gegenstände - Gegner - Zauber
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.