FANDOM


CentraRuinen

Außenansicht der Ruinen

CentraRuinen2

Odins Thron

Die Centra-Ruinen sind ein Ort aus Final Fantasy VIII und liegen südöstlich des Centra-Kraters. Sie sind an ihrem oktaedrischen Grundgerüst zu erkennen und stellen eines der letzten Überbleibsel der Centra dar. Trotz des antiken Aussehens findet man im Inneren der Ruinen Spuren der fortschrittlichen Technologie dieser einstigen Zivilisation.

 

SidequestBearbeiten

Wenn man die Ruinen zum ersten Mal betritt, beginnt ein Countdown von 20 Minuten abzulaufen. Innerhalb dieses Zeitlimits muss man es durch das Lösen diverser Rätsel schaffen, Odin zu finden und ihn herauszufordern. Schafft man es im Kampf, ihn innerhalb der verbleibenden Zeit hinreichend zu beeindrucken, so verspricht er, der Truppe im Kampf gelegentlich als G.F. zur Seite zu stehen.

Weiterhin trifft man in den Centra-Ruinen auf den Tombery-König, der erscheint, sobald man an die 20 Tomberys bekämpft hat. Gelingt es dem Spieler, auch ihn zu besiegen, so erhält man ihn als weitere Guardian Force.

Tipp: Wenn man sich erstmal nur der G.F.-Beschaffung widmen will, oder die Zeit auch nach mehreren Versuchen nicht ausreicht, weil man zu oft gegen Tombery kämpfen muss, sollte man in einem neuen Versuch die Ability "Gegner 0%" vor Betreten der Ruinen koppeln.

Ein versteckter Drawpunkt befindet sich rechts neben dem runden Brunnen nach den ersten Stufen.

GegnerBearbeiten

TriviaBearbeiten

CentraRuinen3
  • In einer Ausgabe der Timber Maniacs werden die Centra-Ruinen erwähnt. Selphie hat diesem Artikel ein Bild von deren Eingangsbereich zugefügt und erwähnt, dass die Skulpturen am Brunnen die einer Hexe und ihres Ritters sind.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.