FANDOM


Castle Pandaemonium ist ein Musikstück aus Final Fantasy II, welches im letzten Dungeon der Haupthandlung, dem Pandämonium, erklingt.

Andere VersionenBearbeiten

Final Fantasy IX Bearbeiten

Für den neunten Teil der Final Fantasy-Reihe wurde das Lied neu arrangiert und dabei stark verlangsamt, sodass es kaum erkennbar ist, dass es sich tatsächlich um dasselbe Lied handelt. Letzteres wird zudem durch die Verwendung anderer Musikinstrumente als im Original unterstützt. Es wurde zudem in Pandemonium umbenannt.

Dissidia: Final Fantasy Bearbeiten

Zwar taucht Castle Pandemonium nicht als auswählbare Kampfmusik auf, jedoch wird ein weiteres Neuarrangement während des Aufeinandertreffens von Firion und dem Imperator in der Pandämonium-Arena gespielt. Wie bereits in Final Fantasy IX wurde der Titel erneut verlangsamt und zudem nun von Streichinstrumenten gespielt, jedoch ist der Bezug zum Original noch deutlich erkennbar.

Dissidia 012 Final Fantasy Bearbeiten

Erneut wird Castle Pandemonium -arrange- in zuvor beschriebener Szene gespielt und ist zudem im dem offiziellen Soundtrack zum Spiel enthalten.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.