Premierministerin Camelia Claustra

Camelia Claustra aus Final Fantasy XV ist die Premierministerin von Accordo.

Galeriebeschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die überaus intelligente Premierministerin des Protektorats Accordo, die auch in Krisensituationen einen kühlen Kopf behält. Obwohl Accordo vor 150 Jahren von Niflheim im Krieg eingenommen wurde, behielt es sowohl seine eigene Regierung als auch Wirtschaft. Seit der Wahl von Camelia Claustra zur Premierministerin hat Accordo schrittweise weitere Erfolge in seiner Unabhängigkeit erzielt. In jungen Jahren war sie die Rädelsführerin einer Widerstandsgruppe gegen die Regierung und unterstützte als solche Regis und sein Gefolge auf ihrer Reise.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach dem Angriff des Imperiums auf Lucis' Hauptstadt Insomnia gelingt es Lunafreya Nox Fleuret mit dem Ring der Lucis aus der Stadt nach Accordo zu fliehen. Lunafreya steht unter dem Schutz der Regierung Accordos. Niflheim verkündet zunächst den Tod Lunafreyas, doch Camelia erklärt in einer Radioübertragung, dass Lunafreya überlebt hat und sich in Accordo befindet. Deshalb machen sich Ravus Nox Fleuret, Oberkommandant der imperialen Armee, und Ardyn Izunia, Kanzler Niflheims, auf den Weg nach Accordo, um im Geheimen Verhandlungen mit Camelia zu führen.

Als Noctis Lucis Caelum mit seiner Garde in Accordo ankommen, treffen sie im Restaurant Maagho auf Camelia. Sie lädt die Gruppe für Verhandlungen in ihre Residenz ein.

Während ihres Gesprächs erklärt Camelia Noctis, dass das Imperium verlangt ihnen Lunafreya zu übergeben. Sie wollen verhindern, dass Lunafreya Leviathan anruft und bittet Noctis seine Kraft zu verleihen. Cameila ist besorgt, dass ein Krieg wegen diesem Sachverhalt ausbricht, aber macht sich auch Sorgen über die Anrufung des Gottes, da sie erfahren hat, dass Titans Anrufung bereits große Schäden verursacht hat.

Camelia willigt jedoch ein die Zeremonie trotzdem stattfinden zu lassen, sofern Noctis die Bevölkerung Accordos beschützt und das Imperium bekämpft. Deshalb bittet Noctis seine Freunde sich um die Sicherheit der Stadt zu kümmern. Am Tag des Ritus erklärt Camelia Lunafreya, dass sie von imperialen Soldaten begleitet wird und sie gibt der Kannagi Empfehlungen, wie sie sich am besten verhalten soll.

Spielmechanik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Während der Verhandlung mit der Premierministerin kann der Spieler verschiedene Dialogoptionen auswählen. Abhängig von den gegebenen Antworten erhält der Spieler eine gewisse Anzahl an Gedenkmünzen als Belohnung.

Final Fantasy XV
Final Fantasy XV: Episode Duscae - Platinum Demo – Final Fantasy XV
Charaktere
Spielbare Charaktere
Noctis Lucis Caelum
Unterstützende Charaktere
Ignis Stupeo Scientia - Gladiolus Amicitia - Prompto Argentum
Gastcharaktere
Aranea Highwind - Cor Leonis - Lunafreya Nox Fleuret
Nicht-spielbare Charaktere
Ardyn Izunia - Biggs Callux - Caligo Ulldor - Camelia Claustra - Cid Sophiar - Cindy - Iedolas Aldercapt - Loqi Tummelt - Pryna - Ravus Nox Fleuret - Regis Lucis Caelum CXIII - Umbra - Verstael Besithia - Wedge Kincaid
Astrale
Bahamut - Ifrit - Leviathan - Ramuh - Shiva - Titan
Orte in der Welt von Eos
Lucis
Insomnia
Leide
Galdin-Kai - Hammerhead - Raststätte Langwithe
Duscae
Coernix-Tankstelle Alstorland - Nebelwald - Wiz Chocobo-Ranch
Cleigne
Alt-Lestallum - Ravatogha - Vaullerey-Basis
Accordo
Altissia
Weitere
Cauthess - Lestallum - Niflheim - Solheim - Tenebrae
Musik
Somnus
Begriffe
Astralkraft - Chocobo - Etro - Kristall - Lagerstelle
Dazugehörige Medien
Brotherhood Final Fantasy XV - Justice Monsters Five - Kingsglaive: Final Fantasy XV - Uncovered: Final Fantasy XV
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.