Caligo Ulldor aus Final Fantasy XV ist General der Armee Niflheims.

Galeriebeschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein ebenso stolzer wie hinterhältiger General der Imperialen Armee. In seiner langen Karriere beim Militär hat er mit angesehen, wie hungrige Freunde im Kampf um Nahrung zu Feinden werden, wie Schwächere geopfert werden oder der Willkür von Vorgesetzten zum Opfer fallen. Um sein eigenes Überleben und Weiterkommen zu sichern, ist er bereit zu lügen, zu töten und zu verraten. Seine Durchtriebenheit verbirgt er gerne hinter einer freundlichen Fassade und um seine Order zum Erfolg zu bringen, kennt er in seiner Skrupellosigkeit nicht einmal Erbarmen mit alten Menschen oder Kindern.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem die Truppen Niflheims in Insomnia eindringen, ruft Ideolas Aldercapt seine Generäle zusammen, darunter auch Caligo. Sie werden von Ideolas damit beauftragt, Noctis zu töten und Lunafreya gefangen zu nehmen, welche mit dem Ring der Lucis entkommen konnte.

Auf der Suche nach dem Prinzen Noctis begibt sich Caligo mit seinen Truppen nach Lestallum begibt, machen sie Iris Amicitia, die Schwester von Gladiolus Amicitia, der auch Teil von Noctis Garde ist, sowie Jared Hester, Butler des Hauses Amicitia, und seinen Sohn Talcott Hester. Um an Informationen über Noctis zu gelangen, werden diese verhört. Diese schweigen jedoch und Caligo tötet aus Wut den Butler bevor die Militärs abziehen.

Um sich am Tod Jareds zu rächen, beschließt Noctis die Basis zu stürmen. Ignis Scientia, Teil der Garde des Prinzen, schlägt vor Caligo zu entführen.

Diesen finden sie auch in der Basis, den sie sogleich heimlich verfolgen. Dabei hören sie Caligo ein Gespräch mit sich selbst führen. So beschwert er sich über die nicht auffindbare Kommodore Aranea Highwind, die von Kanzler Ardyn Izunia beauftragt wurde Caligo zu begleiten. Auch hinterfragt er die Motive des Kanzlers und vermutet, dass dieser ihn ausspionieren lässt.

Als Caligo für einen Moment alleine ist, schafft Noctis es ihn zu überwältigen. Ignis übergibt ihn den Meldacio-Jägern, doch Caligo gelingt die Flucht.

Noctis und seine Kameraden infiltrieren später die Formouth-Basis, doch Caligo kommt mit seinen Truppen zur Verstärkung, der mit seinem Dux-Mech versucht den Eindringlingen Paroli zu bieten, was ihm jedoch nicht gelingt.

Final Fantasy XV
Final Fantasy XV: Episode Duscae - Platinum Demo – Final Fantasy XV
Charaktere
Spielbare Charaktere
Noctis Lucis Caelum
Unterstützende Charaktere
Ignis Stupeo Scientia - Gladiolus Amicitia - Prompto Argentum
Gastcharaktere
Aranea Highwind - Cor Leonis - Lunafreya Nox Fleuret
Nicht-spielbare Charaktere
Ardyn Izunia - Biggs Callux - Caligo Ulldor - Camelia Claustra - Cid Sophiar - Cindy - Iedolas Aldercapt - Loqi Tummelt - Pryna - Ravus Nox Fleuret - Regis Lucis Caelum CXIII - Umbra - Verstael Besithia - Wedge Kincaid
Astrale
Bahamut - Ifrit - Leviathan - Ramuh - Shiva - Titan
Orte in der Welt von Eos
Lucis
Insomnia
Leide
Galdin-Kai - Hammerhead - Raststätte Langwithe
Duscae
Coernix-Tankstelle Alstorland - Nebelwald - Wiz Chocobo-Ranch
Cleigne
Alt-Lestallum - Ravatogha - Vaullerey-Basis
Accordo
Altissia
Weitere
Cauthess - Lestallum - Niflheim - Solheim - Tenebrae
Musik
Somnus
Begriffe
Astralkraft - Chocobo - Etro - Kristall - Lagerstelle
Dazugehörige Medien
Brotherhood Final Fantasy XV - Justice Monsters Five - Kingsglaive: Final Fantasy XV - Uncovered: Final Fantasy XV
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.