FANDOM


Brummonaut ist ein Bossgegner aus Final Fantasy XIII, der zwei Mal hintereinander bekämpft werden muss. Abhängig vom letzten Paradigma beim ersten Kampf startet man den zweiten mit diesem. Der einzige wesentliche Unterschied besteht darin, dass der Brummonaut beim zweiten Kampf mehr TP besitzt.

Wenn er besiegt ist, wird das Kristarium auf die nächste Stufe erweitert. Außerdem wird für Sazh die Rolle Brecher und für Lightning die Rolle Heiler freigeschaltet.

Kampf Bearbeiten

Das Paradigma Blitzschlag (BRE+VRH+VRH) ist empfehlenswert. Die Verheerer sollten mit feuer-elementaren Attacken im zweiten Kampf angreifen. Der Einsatz von Subsidien vor dem Kampf kann ebenfalls sehr hilfreich sein.

Strategie Bearbeiten

Eine gute Strategie ist es, mit Vanille dem Brummonaut einige negative Statusveränderungen zuzufügen, wie z.B. Devall und Decourage, während Sazh als Augmentor das restliche Team mit positiven Statusveränderungen ausstattet, z.B. Courage und Ener. Lightning sollte als Brecher jederzeit weiter angreifen. Wenn der Gegner alle Negativzustände hat, kann das Paradigma zu Trisaster (VRH+VRH+VRH) gewechselt werden. Mit drei Verheereren sollte es möglich sein, den Schockbalken des Brummonauts schnell hochzubekommen. Die stärkste Attacke des Brummonauts ist die Kanonade. Nach einem solchen Angriff sollte ein Heiler den Schaden wiederherstellen, bevor weiter Trisaster eingesetzt wird. Wenn er geschockt ist, kann wieder zu Blitzschlag gewechselt und dadurch dem Brummonaut massiv geschadet werden. Diese Strategie gilt für beide Kämpfe.


Daten Bearbeiten

Werte (Erster Kampf)
Stufe TP Angriff Magie
62 17.940 120 74
Kristallpunkte Schockwert Icon FFXIII Serienresistenz Icon FFXIII
0 200% 80
Werte (Zweiter Kampf)
Stufe TP Angriff Magie
62 44.850 120 74
Kristallpunkte Schockwert Icon FFXIII Serienresistenz Icon FFXIII
360 200% 80

Ähnliche GegnerBearbeiten

Final Fantasy XIII-2Bearbeiten

Lightning Returns: Final Fantasy XIIIBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.