FANDOM


Disambig.png Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Für den Nachfolger von Bravely Default siehe Bravely Second.
Bravely Default BravelySecond 1

Der Einsatz von Bravely Second

Bravely Default BravelySecond 2

Zwei der möglichen Bildschirme im SP-Kauf-Menü

Bravely Second ist ein Spielelement in Bravely Default, das in Kämpfen zum Einsatz kommt. Diese Funktion ist in der internationalen sowie der For The Sequel-Version des Spiels vorhanden, nicht jedoch in der ursprünglichen Version. (siehe auch: Brave und Default)

Die Fähigkeit wird zu Beginn des Spiel freigeschaltet, als Tiz Arrior eine rätselhafte Sanduhr von einem Abenteurer erhält. Fortan kann Bravely Second im Kampf über die Tasten Start oder Select aktiviert werden. Sofort wird das Kampfgeschehen eingefroren, und der Bildschirm präsentiert sich in farblosem Schwarzweiß. Nun kann eine bestimmte Fähigkeit eines Protagonisten ausgewählt werden. Man kann nicht nur bestimmte Techniken, sondern auch Standardattacken oder sogar Items einsetzen. Die Besonderheit an Fähigkeiten während Bravely Second ist, dass sie das Limit von 9999 Schaden bzw. Heilung überschreiten und deshalb vor allem in späterem Spielverlauf nützlich werden können.

Die Funktion ist jederzeit, sogar während der feindlichen Runde, verfügbar. Allerdings muss jede Aktion mit SP (sogenannten Standby-Punkten) aufgewogen werden. Diese SP lassen sich im Standby-Modus sammeln (alle acht Stunden wird ein SP verfügbar) oder im Internet über den S-Button am Touchscreen (gegen reales Guthaben) kaufen. Somit ist Bravely Second eine rein optionale Funktion. Man kann maximal drei SP besitzen, und ein SP ist nach dem Einsatz trotz eventuellem Nicht-Speichern des Spielstandes verloren.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.