Final Fantasy Almanach
Advertisement
Final Fantasy Almanach

Brüllvolx' Langrast ist ein Dungeon in Final Fantasy XIV. Er wird im Verlauf des Hauptszenarios automatisch freigeschaltet und befindet sich im östlichen La Noscea (14, 24).

Siehe auch: Brüllvolx' Langrast (schwer).

Handlung[]

Quote2.pngQuote2-Darkmode.png Inmitten der dicht bewaldeten Regenfänger-Rinne haben nichtsahnende Goblins unter der Führung von Brüllvolx dieses Lager errichtet. Unglücklicherweise haben sie dabei etwas geweckt, das niemals hätte erwachen dürfen. Als ein dunkler Schatten auf ihr Lager fiel, ergriffen die Goblins panisch die Flucht, ließen dabei aber die bei zahlreichen Streifzügen erbeuteten Schätze zurück. Seitdem wartet Brüllvolx geduldig auf die Gelegenheit, ihren Lagerplatz zurückzuerobern. Quote1.pngQuote1-Darkmode.png

Um einen besonderen Käse für ein Festmahl zu beschaffen, erbittet der Abenteurer die Hilfe des Goblins Brüllvolx, die jedoch eine Gegenleistung erwartet. Ihr Lagerplatz wurde von Monstern besetzt, die der Abenteurer schließlich für sie aus der Langrast vertreibt.

Verlauf[]

Gleich zu Beginn des Dungeons begegnet man den Endboss, den Drachen Aiatar, jedoch fliegt er weg, wenn man sich ihm nähert. Man findet sich auf einer Lichtung wieder, in deren Westen man auf einen Goblin trifft, von dem man einen Schlüssel erhält. Mit diesem kann man ein Tor im Nordosten öffnen kann, hinter dem sich der erste Boss befindet.

Boss 1: Großer Gelbpelikan[]

Der Boss wird von drei kleineren Pelikanen begleitet, welche in regelmäßigen Abständen erneut gerufen werden. Alle Gegner besitzen fächerförmige Frontal-AOEs, mit denen sie zahlreiche Zustandsveränderungen hervorrufen können, wie etwa Gift, Paralyse und Schlaf.

Im nächsten Abschnitt wird ein Goblin von einem Drakon angegriffen - rettet man ihn, hinterlässt er eine Schatztruhe. Auf dem Weg zum zweiten Boss kann man noch drei weitere Goblins vor Gegnern retten, wofür jeder von ihnen eine weitere Schatztruhe mit Ausrüstung hinterlässt.

Boss 2: Sonnen-Drakon[]

In diesem Kampf wird die Gruppe von Brüllvolx begleitet. Der Boss ruft einen kleineren Drakon, der Paralyse verursachen kann und zunächst Brüllvolx verfolgt, bevor er seine Aufmerksamkeit der Gruppe widmet. Anders als in den meisten anderen Bosskämpfen verschwindet er nicht automatisch, sobald der Boss besiegt ist, daher empfiehlt es sich, ihn zuerst zu besiegen - um den eingehenden Schaden zu verringern, ist es möglich, den Sonnen-Drakon mit Schlaf oder Schlummer einzuschläfern.

Gelegentlich richtet der Boss seine Feindseligkeit gegen Brüllvolx, welche umherrennt, um den gegnerischen Angriffen zu umgehen, und dabei zu einem zufälligen Spieler läuft. Dieser wird kurz danach von einem Frontal-AOE getroffen.

Der nächste Abschnitt ist ein weites Feld mit dem nächsten Boss im Nordwesten, der kürzeste Weg zu ihm führt am Nordrand des Areals entlang. Unter den Gegnergruppen befinden sich auch patrouillierende Pugils, die einzeln keine große Gefahr darstellen, jedoch sollte darauf geachtet werden, sich nicht in mehr Kämpfe als gewollt verwickeln zu lassen.

Boss 3: Höllenkrümmer[]

Der Höllenkrümmer greift mit verschiedenen magischen AOEs an und kann mit dem Kreis-AOE Unheimliche Aura die Magie-Abwehr senken. Außerdem schließt er regelmäßig einen zufälligen Spieler in einer Blase ein, in welcher er bewegungsunfähig wird, weniger Schaden austeilt und Schaden über Zeit nimmt, daher sollte die Blase schnellstmöglich zerstört werden.

Fallen die LP des Bosses unter 20%, erscheint Aiatar und frisst den Höllenkrümmer, und greift seinerseits mit einem linienförmigen Frontal-AOE an, der einen stapelbaren Gift-Zustand hervorruft. Nach kurzer Zeit fliegt der Drache wieder weg, jedoch erreicht man nach einem weiteren kurzen Abschnitt seinen Rückzugsort.

Boss 4: Aiatar[]

Aiatar kann Spieler auf verschiedene Weise vergiften, und das Gift kann bis zu viermal gestapelt werden, wodurch es an Stärke gewinnt. Wie schon im Kampf zuvor nutzt er einen linienförmigen Frontal-AOE, welcher betäubt werden kann, außerdem spuckt er Gift auf zufällige Spieler. An deren Standort entsteht ein grünes Feld, in dem Spieler Schaden über Zeit nehmen und Aiatar geheilt wird, daher ist es wichtig, den Boss von diesen Feldern fernzuhalten.

Items[]

Truhen von Bossen[]

  • Großer Gelbpelikan: Waffen der Stufe 32 und G.-Stufe 34.
    • Langrast-Schwert, Langrast-Labrys, Langrast-Großschwert, Langrast-Lanze, Langrast-Horas, Langrast-Baselarden, Langrast-Bogen, Langrast-Hakenbüchse, Langrast-Stab, Langrast-Grimoire, Langrast-Hirtenstock, Langrast-Sternenglobus, Langrast-Hoplon
  • Sonnen-Drakon: Kopfbedeckungen und Handschuhe der Stufe 32 und G.-Stufe 34.
    • Infanterie-Barbuta, Kampfmagierhut, Kavallerie-Armet, Infanterie-Panzerfäustlinge, Kampfmagier-Ringband, Kavallerie-Panzerhandschuhe
  • Höllenkrümmer: Oberteile und Hosen der Stufe 32 und G.-Stufe 34.
    • Kavallerie-Kürass, Infanterie-Gurtzeug, Kampfmagierrobe, Infanterie-Lendenschurz, Kampfmagier-Strumpfhose, Kavalleriehose
  • Aiatar: Waffen, Gürtel und Schuhe der Stufe 32 und G.-Stufe 34.
    • Langrast-Schwert, Langrast-Labrys, Langrast-Großschwert, Langrast-Lanze, Langrast-Horas, Langrast-Baselarden, Langrast-Bogen, Langrast-Hakenbüchse, Langrast-Stab, Langrast-Grimoire, Langrast-Hirtenstock, Langrast-Sternenglobus, Langrast-Hoplon, Infanterie-Gürtel, Kavallerie-Bauchreifen, Kampfmagier-Leibriemen, Infanterie-Caligae, Kavallerie-Bärlatschen, Kampfmagier-Schnabelschuhe

Weitere Truhen[]

  • Truhe 1 (13, 9): Infanterie-Gürtel, Kavallerie-Bauchreifen, Kampfmagier-Leibriemen, Infanterie-Caligae, Kavallerie-Bärlatschen, Kampfmagier-Schnabelschuhe
  • Truhe 2 (12, 10): Infanterie-Barbuta, Kampfmagierhut, Kavallerie-Armet, Infanterie-Panzerfäustlinge, Kampfmagier-Ringband, Kavallerie-Panzerhandschuhe
  • Truhe 3 (12, 8): Kavallerie-Kürass, Infanterie-Gurtzeug, Kampfmagierrobe, Infanterie-Lendenschurz, Kampfmagier-Strumpfhose, Kavalleriehose
  • Truhe 4 (11, 10): Gladiator-Ring, Marodeur-Ring, Pikenier-Ring, Faustkämpfer-Ring, Schurkenring, Waldläufer-Ring, Thaumaturgen-Ring, Hermetiker-Ring, Druiden-Ring

Blaumagie[]

Blaumagier können vom Höllenkrümmer und anderen Molch-Gegnern im Dungeon den Zauber Unheimliche Aura erlernen.

In anderen Sprachen[]

Sprache Name
Deutsch Brüllvolx' Langrast
Japanisch 奪還支援 ブレイフロクスの野営地
Dakkan Shien Bureifurokusu no Yaeichi
Englisch Brayflox's Longstop
Französisch Le Bivouac de Brayflox


Instanzen in Final Fantasy XIV
Version 1.0 - A Realm Reborn - Heavensward - Stormblood - Shadowbringers - Endwalker
Dungeons
A Realm Reborn
Sastasha - Totenacker Tam-Tara - Kupferglocken-Mine - Halatali - Tausend Löcher von Toto-Rak - Haukke-Herrenhaus - Brüllvolx' Langrast - Versunkener Tempel von Qarn - Sägerschrei - Steinerne Wacht - Feste Dzemael - Goldklamm - Palast des Wanderers - Castrum Meridianum - Außenbereich - Castrum Meridianum - Praetorium - Ruinen von Amdapor - Pharos Sirius - Kupferglocken-Mine (schwer) - Haukke-Herrenhaus (schwer) - Historisches Amdapor - Halatali (schwer) - Brüllvolx' Langrast (schwer) - Schiffbrecher-Insel - Totenacker Tam-Tara (schwer) - Steinerne Wacht (schwer) - Schneekleid - Sastasha (schwer) - Versunkener Tempel von Qarn (schwer) - Hüter des Sees - Palast des Wanderers (schwer) - Ruinen von Amdapor (schwer)
Heavensward
Abendrot-Wacht - Sohm Al - Nest des Drachen - Erzbasilika - Große Gubal-Bibliothek - Ätherochemisches Forschungslabor - Nimmerreich - Fraktal-Kontinuum - Sankt-Mocianne-Arboretum - Pharos Sirius (schwer) - Antiturm - Historisches Amdapor (schwer) - Sohr Khai - Schiffbrecher-Insel (schwer) - Xelphatol - Große Gubal-Bibliothek (schwer) - Baelsar-Wall - Sohm Al (schwer)
Stormblood
Sirenen-See - Shisui - Bardams Probe - Burg Doma - Castrum Abania - Ala Mhigo - Schloss Kugane - Tempel der Faust - Versunkene Stadt Skalla - Höllenspund - Fraktal-Kontinuum (schwer) - Kompass der Schwalbe - Kargland - Sankt-Mocianne-Arboretum (schwer) - Ghimlyt-Finsternis
Shadowbringers
Holminster - Dohn Mheg - Irrungen der Qitari - Malikahs Brunnen - Der Gulg - Amaurot - Kristallzwilling - Akademia Anyder - Chateau Cosmea - Anamnesis Anyder - Schlacht um Norvrandt - Matoyas Atelier - Paglth'an
Prüfungen
Restaurierung der Reliktwaffen (Kampf gegen die Dhorme-Chimära - Kampf gegen die Hydra)
Hildibrands Fälle (Duell auf der großen Brücke - Drachenhals-Kolosseum - Revanche in den Ruinen - Duell auf der Kugane-Brücke)
A Realm Reborn
Ifrit (normal - schwer - extrem) - Titan (normal - schwer - extrem) - Garuda (normal - schwer - extrem) - Kap Westwind - Chrysalis - Der Schicksalsweg - Mogul Mog (schwer - extrem) - Leviathan (schwer - extrem) - Ramuh (schwer - extrem) - Shiva (schwer - extrem) - Heldenlied von Ultima - Jenseits Urths Quelle
Heavensward
Ravana (schwer - extrem) - Bismarck (schwer - extrem) - Thordan (schwer - extrem) - Nidhogg (schwer - extrem) - Sephirot (schwer - extrem) - Sophia (schwer - extrem) - Zurvan (schwer - extrem)
Stormblood
Susano (schwer - extrem) - Lakshmi (schwer - extrem) - Shinryu (schwer - extrem) - Tsukuyomi (schwer - extrem) - Rathalos (normal - schwer) - Byakko (schwer - extrem) - Suzaku (schwer - extrem) - Seiryu (schwer - extrem)
Shadowbringers
Titania (schwer - extrem) - Innozenz (schwer - extrem) - Hades (schwer - extrem) - Rubin-Waffe (schwer - extrem) - Memoria Misera (extrem) - Krieger des Lichts (schwer - extrem) - Smaragd-Waffe (schwer - extrem) - Diamant-Waffe (schwer - extrem)
Raids
Allianz-Raids
Kristallturm (Labyrinth der Alten - Syrcus-Turm - Welt der Dunkelheit) - Schatten von Mhach (Nichts-Arche - Stadt der Tränen - Dun Scaith) - Rückkehr nach Ivalice (Rabanastre - Richtfeuer von Ridorana - Kloster von Orbonne) -
YoRHa: Dark Apocalypse (Kopierte Fabrik - Puppenfestung - Der Turm, Paradigmenbrecher)
Verschlungene Schatten von Bahamut
T1 - T2 - T3 - T4 - T5 - T6 - T7 - T8 - T9 - T10 - T11 - T12 - T13
T6s - T7s - T8s - T9s
Alexander
A1 - A2 - A3 - A4 - A5 - A6 - A7 - A8 - A9 - A10 - A11 - A12
A1s - A2s - A3s - A4s - A5s - A6s - A7s - A8s - A9s - A10s - A11s - A12s
Interdimensionaler Riss
O1 - O2 - O3 - O4 - O5 - O6 - O7 - O8 - O9 - O10 - O11 - O12
O1s - O2s - O3s - O4s - O5s - O6s - O7s - O8s - O9s - O10s - O11s - O12s
Eden
E1 - E2 - E3 - E4 - E5 - E6 - E7 - E8 - E9 - E10 - E11 - E12
E1s - E2s - E3s - E4s - E5s - E6s - E7s - E8s - E9s - E10s - E11s - E12s
Fatale Raids
Endlose Schatten von Bahamut (fatal) - Heldenlied von Ultima (fatal) - Alexander (fatal)
Weiteres
Diadem - Eureka (Anemos - Pagos - Pyros - Hydatos) - Bozja-Südfront - Castrum Lacus Litore - Delubrum Reginae - Delubrum Reginae (episch) - Zadnor-Hochebene - Dalriada - Gildengeheiße - PvP - Traumprüfung - Zufallsinhalte
Advertisement