FANDOM


IXBahamut5

Bahamut beim Angriff auf Alexandria

Als Bestia werden jene Wesen in Final Fantasy IX bezeichnet, die von Espern aufgerufen werden können. Grundsätzlich ist es für einen Menschen nicht möglich, Bestia zu beschwören, was jedoch durch eine gewisse Prozedur erzwungen werden kann. Diese Prozedur beinhaltet das gewaltsame Extrahieren der Bestia aus dem Körper eines Espers und die Einschließung des Wesens in ein Juwel.

Lediglich zwei Charaktere besitzen die Gabe, Bestia aufrufen zu können, nämlich Garnet Till Alexandros XVII. und Eiko Carol. Sie als einzige können die Kraft der Bestia entfesseln, die in den Edelsteinen schlummert.

Garnets BestiaBearbeiten

Eikos BestiaBearbeiten

Als besondere Bestia lässt sich Alexander betrachten, da er von keinem der Charaktere kontrolliert werden kann und als die mächtigste Bestia überhaupt gilt. Sein Auftauchen wird ausschließlich dadurch erzeugt, dass die vier Kristallfragmente aus den vier Königreichen der Welt in Alexandria zusammengetragen werden.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.