FANDOM


Berg Hobbs

Die westliche Seite Berg Hobbs' auf der Weltkarte

Der Berg Hobbs (jap. ホブスのやま, Hobusu no Yama) ist ein Ort in Final Fantasy IV und Final Fantasy IV: The After Years. Er befindet sich östlich von Damcyan und die Party muss ihn überqueren, um nach Fabul zu gelangen.

Aufbau Bearbeiten

Das Gebirge lässt sich in insgesamt drei Abschnitten einteilen: dem westlichen Teil, dem Gipfel und dem östlichen Teil. Das komplette Gebiet ist sehr felsig und zeichnet sich durch steile Klippen, die über Treppen miteinander verbunden sind, aus.

Im westlichen Abschnitt des Berges versperrt zunächst eine Eiswand den Durchgang. Rydia kann diese jedoch mit einem Feuerzauber schmelzen. Eine Öffnung im Felsen führt zu einem Speicherpunkt sowie einigen Schatztruhen. Auf dem Gipfel befindet sich ein Plateau sowie ein Durchgang zum östlichen Teil des Berges. Der östliche Abschnitt des Berg Hobbs ist im Wesentlichen ein Abstieg zum Ausgang dieses Gebietes.

Handlung Bearbeiten

Final Fantasy IV Bearbeiten

Berg Hobbs West

Eine Eiswand versperrt den Weg über den Berg

Die Party befindet sich auf dem Weg nach Fabul, um die dort ansässigen Mönche vor Golbez zu warnen. Der einzige Weg führt über den Berg Hobbs, wo ihnen allerdings direkt am Eingang eine große Eiswand den Weg versperrt. Obwohl Rydia eine Beschwörerin ist und als Schwarzmagierin eigentlich auch den Zauber Feuer, der das Eis schmelzen könnte, beherrschen sollte, ist dies nicht der Fall, da sie aufgrund der jüngsten Ereignisse in ihrem Heimatdorf einen Hass auf Feuer entwickelt hat und dieses fürchtet. Rosa und die anderen bitten sie jedoch inständig, es zu versuchen und schließlich gelingt es ihr, diesen Spruch zu meistern und den Weg freizuräumen.

Berg Hobbs Gipfel

Yang ist umzingelt

Auf dem Gipfel trifft die Gruppe auf den Mönch Yang Fang Leiden, der ursprünglich mit seinen Männern auf den Berg kam, um zu trainieren. Dort wurden sie jedoch von Monstern angegriffen, wobei die restlichen Mönche nicht überlebten. Yang steht nun einer Übermacht Domovois gegenüber, gegen die er sich jedoch alleine behaupten kann. Erst beim Angriff der Mutterbombe schreiten Cecil und seine Gefährten ein, um den Mönch gegen diesen Gegner zu unterstützen.

Nach dem Kampf stellt sich der Mönch vor und lässt sich von Cecil die Situation erläutern. Da zu vermuten ist, dass Golbez nun hinter Fabuls Windkristall her ist und sich im Schloss derzeit nur Lehrlinge befinden, will Yang sich sofort auf den Heimweg machen. Die Begleitung der Helden lehnt er zunächst ab, da es nicht ihre Sache wäre. Nachdem jeder auf seine Beziehung zu Golbez und der Situation näher eingegangen ist, nimmt er ihre Hilfe dankend an und schließt sich als fünftes Partymitglied an.

Final Fantasy IV -Interlude-Bearbeiten

Final Fantasy IV: The After Years Bearbeiten

Schätze Bearbeiten

Final Fantasy IV Bearbeiten

Final Fantasy IV -Interlude-Bearbeiten

Final Fantasy IV: The After Years Bearbeiten

Gegner Bearbeiten

Final Fantasy IV Bearbeiten

Final Fantasy IV -Interlude-Bearbeiten

Final Fantasy IV: The After Years Bearbeiten

Musik Bearbeiten

Galerie Bearbeiten


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.