Zu den zahlreichen Final Fantasy-Titeln, die ich spiele oder gespielt habe, gehört auch Squares aktuelles MMO Final Fantasy XIV, das dem geneigten Spieler einen Throwback nach dem anderen an den Kopf schmeißt. So auch der Raid der neuesten Erweiterung Shadowbringers, Eden.

Wer Final Fantasy VIII gespielt hat, wird Eden wahrscheinlich als die ultimative G.F. kennen, die man per Draw von einem Superboss erhält, und die über das Schadenslimit von 9.999 nur müde lächeln kann. Entsprechend ist der Eden-Raid vollgepackt mit allerlei kleinen und großen Dingen aus FFVIII, die aber vielleicht nicht jedem gleich auffallen - darüber habe ich auf meiner Fanseite auf Facebook einen Beitrag veröffentlicht, der einige dieser Details erläutert.

Solche Beiträge schreibe und veröffentliche ich in unregelmäßigen Abständen, und wenn es mich das nächste Mal in den Fingern juckt, werde ich es direkt hier im Almanach als Blog-Beitrag veröffentlichen. Für Eden muss aber erstmal der Verweis auf Facebook reichen *hust*.

Man sieht sich in Eorzea (spielt außer mir hier überhaupt jemand FFXIV?)! --WELL NOW! Flüstergras 14:10, 25. Mai 2020 (UTC)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.