Schwarzmagier Fessel.gif
Dieser Artikel oder Abschnitt zu einem Zauber ist ein Stub. Du kannst dem Final Fantasy Almanach helfen, indem du ihn erweiterst.

Bann in Final Fantasy XII

Anti-Z (jap. デスペル, Desuperu; engl. Dispel), auch Bann oder EntZauber genannt, ist ein Zauber, der in beinahe allen Final Fantasy-Spielen erscheint. Er bewirkt, dass alle positiven Zustandsveränderungen wie z.B. Protes, Vallum oder Hast vom Zielobjekt genommen werden. Bei seinem Auftreten wird er meistens zu den Weißmagie-Zaubern gezählt.

Darüber hinaus existiert in einigen neueren Spielen der Reihe eine stärkere Version namens Bannga, bei der mehrere Gegner gleichzeitig von dem Zauber getroffen werden können.

Auftreten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Final Fantasy I[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Final Fantasy I gehört Anti-Z zu den Level-8-Zaubern des Heilers, also zu den mächtigsten Zaubern. In der NES-Version ist Bann jedoch einer der Zauber, der aufgrund eines Fehlers bei der Programmierung völlig wirkungslos bleibt. In späteren Veröffentlichungen auf anderen Systemen löst Bann positive Zustandsveränderungen der Gegner auf.

Final Fantasy II[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Final Fantasy III[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Final Fantasy IV[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Final Fantasy IV: The After Years[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Final Fantasy V[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Final Fantasy V gehört Anti-Z zu den weißmagischen Zaubern der Stufe 6. Um ihn wirken zu können, ist die Fähigkeit "Weißmagie Lv. 6" erforderlich, zudem muss der Zauber in Trugstadt gekauft werden. Wirkt man den Zauber, entfernt er alle positiven Zustände vom Ziel, sofern diese nicht von einen Gegenstand verursacht werden.

Final Fantasy VI[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Final Fantasy VI kann der Zauber Bann von den Espern Einhorn und Alexander gelernt werden, wobei Terra Branford ganz normal auf Stufe 37 diesen Zauber lernt.

Final Fantasy VII[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Final Fantasy VII kann EntZauber von der Zerstören-Substanz gelernt werden.

Crisis Core: Final Fantasy VII[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Final Fantasy VIII[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Final Fantasy VIII zählt Anti-Z zu den Support-Zaubern und hebt sämtliche positive Statusveränderungen eines Ziels auf. Neben einigen Drawpunkten kann der Zauber von Gegnern wie Invictus, Mesmerize oder Schmelzdrache gezogen werden. Ferner besteht die Möglichkeit, mithilfe von Leviathans Hilfs-Wandler fünf Einheiten dieses Spruchs aus einem Zauberstein und 20 aus einem Magischen Stein oder einem Sägezahn zu gewinnen.

Das Wirken von Anti-Z im Kampf erhöht den Freundschaftswert zu Cerberus um 0,2, senkt jedoch den zu Carbuncle um 1,2, den zu Siren um 0,8, den zu Diabolos um 0,4 und den zu Eden um 0,2.

Final Fantasy IX[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Final Fantasy IX beherrscht nur Eiko Anti-Z. Diesen Zauber erlernt sie entweder durch den Weisenstab oder durch die Seleneflöte. Zum dauerhaften Erlernen des Zaubers benötigt sie 35 AP, das Anwenden des Spruches kostet sie 16 MP.

Final Fantasy X[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Final Fantasy X gehört Anti-Z zu den weißmagischen Zaubern und wirkt auf je einen Gegner oder ein eigenes Partymitglied. Er hebt für 12 MP alle Ex-elementar Zauber, Shell, Protes, Kraft-, Geist-, Magie- und Panzerbrecher sowie Reflek, Hast, Regena und Fluch auf. Der Zauber befindet sich auf Rikkus Seite des Sphärobrettes. Das Item Ablutionssalz hat ebenfalls die Wirkung von Anti-Z. Zudem können Bestia diesen Spruch mittels drei Ablutionssalzen lernen.

Final Fantasy X-2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Final Fantasy XI[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Final Fantasy XII[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Final Fantasy XII wird der Zauber Bann genannt und kann nach dem Sieg über Bergan für 4.500 Gil im Magieladen von Nalbina erworben werden. Die Anwendung von Bann kostet 16 MP und erfordert die Weißmagie-Lizenz 5, die 45 Lizenzpunkte kostet.

Final Fantasy XIII[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Final Fantasy XIII zählt der Zauber Bann zu den Manipulator-Fähigkeiten. Er verbraucht 2 ATB-Balkenabschnitte und wird von Sazh, Hope, Vanille und Fang erlernt.

Final Fantasy XIII-2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Final Fantasy XIII-2 hat Bann erneut als Fertigkeit des Manipulators einen Auftritt. Er steht sowohl Serah als auch Noel im Kampf zur Verfügung und verbraucht im Vergleich zu Final Fantasy XIII nur noch 1 ATB-Balkenabschnitt. Ferner können auch einige rekrutierte Gegner im Monster-Verband diesen Zauber einsetzen, wie z.B. Felisto oder Chelicerata.

Final Fantasy Tactics[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Final Fantasy Tactics Advance[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Final Fantasy Tactics A2: Grimoire of the Rift[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weißmagie
I - II - III - IV - V - VI - VIII - IX - X - XII - TA2
Wiederkehrende Zauber
Adaqua - Adblitz - Adeis - Adfeu - Analyse - Angst - Antidot - Anti-Z - Bannga - Blink - Courage - Dialux - Engel - Erzengel - Exblitz - Exeis - Exfeu - Exwass - Fessel - Gemach - Hast - Konfus - Levitas - Licht - Medica - Mediga - Mega-Vita - Perseus - Protes - Protera - Protega - Reflek - Regena - Sanctus - Schutzengel - Sicht - Stumm - Teleport - Tobsucht - Vallum - Vallga - Vita - Vitra - Vigra - Vitaga - Vox - Wand - Wicht
Spielspezifische Zauber
Final Fantasy I Adia - Didia - Exall - Extot - Gadia - Heilung - Heilra - Heilga - Transpa - Transpra
Final Fantasy II Anti - Barriere - Medicus - Revive - Ultima - Wechsel
Final Fantasy III Aero - Aeroga - Frosch - Tornado
Final Fantasy IX Blind - Juwel - Stärke
Final Fantasy XII Avir
Final Fantasy Tactics A2 Weihe
Schwarzmagie
I - II - III - IV - V - VI - VIII - IX - X - XII - TA2
Wiederkehrende Zauber
Aero - Aerora - Aeroga - Beben - Bio - Blind - Blitz - Blitzra - Blitzga - Blitzka - Eis - Eisra - Eisga - Eiska - Elimini - Esprit - Fessel - Feuer - Feura - Feuga - Feuka - Flare - Flut - Frosch - Gefrieren - Gemach - Gift - Gravitas - Hast - Kollaps - Komet - Konfus - Meteor - Raspeln - Saugen - Schlaf - Schlafga - Schock - Stein - Steinga - Stopp - Stumm - Tod - Tornado - Toxikum - Ultima - Wasser - Wassra - Wassga
Spielspezifische Zauber
Final Fantasy I Blitztod - Faul - Fokus - Fokura - Mumm - Nacht - Schlafra - Stärken
Final Fantasy II Aurae - Berserker - Destroy - Fluch
Final Fantasy III Anti-Z
Final Fantasy IV Schwein
Final Fantasy IX Todestribunal
Final Fantasy XII Blindga - Nova - Stillga
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.