FANDOM


Ancheim

Ancheim (ラクリーカ, Rakurīka) ist ein Ort in Bravely Default. Es handelt sich um eine Stadt, welche dem gleichnamigen Königreich angehört. Sie befindet sich im Zentrum der Harena-Region, die im Südosten Luxendarcs liegt.

Die von Wüstenstürmen heimgesuchte Stadt Ancheim wurde inmitten mehrerer Felsformationen in Harenas Wüstengegend erbaut und scheint auf Brücken, welche über große Schluchten hinwegführen, zu schweben. Die Gebäude sind zumeist einstöckige Wohnhäuser oder große Türme. Zwischen den Gebäuden finden sich unzählige Komponenten einer gewaltigen mechanischen Konstruktion zur Förderung von frischem Wasser, das für die Einwohner dieser Stadt immens wichtig ist. Auf den Dächern der höchsten Türme Ancheims befinden sich große Windräder, die als Antrieb für jene mechanische Konstruktion dienen. In der Mitte der Stadt prangt ein riesiges Uhrenblatt.

Handlung Bearbeiten

Bravely Default Bearbeiten

Da sich der erste Kristall in der Harena-Region befindet, reisen Tiz Arrior und Agnès Oblige mitsamt ihren beiden neuen Kameraden mithilfe des in Caldisla gekaperten Luftschiffs nach Ancheim. Zu ihrer Verwunderung stellen sie fest, dass der König Eloch Quentis Khamer VIII sowohl die Vestalin Agnès als auch alle Anhänger des Kristallglaubens als Ketzer bezeichnet. Nachdem Tiz und seine Gefährten in der Wüste Harenas ein Diebesversteck finden, wird klar, dass Erutus Profiteur, ein Händler Ancheims, mit König Khamer unter einer Decke steckt und die leidenden Bewohner der Stadt unterdrückt. Den Gefährten gelingt es anschließend, sowohl den König als auch die Händlergesellschaft zu vertreiben, und fortan regiert der Premierminister die Stadt.

ItemsBearbeiten

Bravely DefaultBearbeiten

Items Magie Ausrüstung
Schätze im Freien Schätze in Gebäuden
  • Supertrank
  • Äther
  • Teleportstein
  • Goldene Sanduhr
  • Phönixfeder

Musik Bearbeiten

In Caldisla wird das Musikstück The Land of Sand and Time (砂と大時計の国 Suna to Dai Tokei no Kuni) gespielt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.