Allagische Steine im Vermögen-Menü.

Allagische Steine fungieren in Final Fantasy XIV: A Realm Reborn als Währung. Es handelt sich dabei um Relikte, die von den Allagern zurückgelassen wurden. Aufgrund des Wissens dieser alten, untergegangen Hochkultur, das sich noch immer in den Steinen befindet, haben diese einen hohen Wert für Sammler. Daher betreibt Rowena im Geisterzoll in Mor Dhona einen Handel mit diesen Steinen, die von Abenteurern bei ihren Assistentinnen gegen hochstufige Ausrüstung und Items getauscht werden können.

Der Spieler kann dabei von jeder Art allagischer Steine ein Maximum von 2.000 besitzen. Bestimmte Arten von Steinen sind dabei derart limitiert, dass wöchentlich maximal 450 der entsprechenden Art erhalten werden können. Allagische Steine können dabei durch das Abschließen von hochstufigen Dungeons, anderer Instanzen, Zufallsinhalte, Schatzsuchen, die Hohe Jagd und Aufträge der wilden Stämme erhalten werden.

Arten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Allagische Steine der Poesie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die allagischen Steine der Poesie wurden in Patch 2.4 eingeführt und ersetzen seither alle Arten von allagischen Steinen, die in vergangenen Erweiterungen eingeführt wurden. Sie werden in Inhalten unterhalb der Maximalstufe 80 ausgegeben und können gegen Ausrüstung der Stufe 50, 60 und 70 eingetauscht werden.

Ausrüstung G.-Stufe Händler (Ort)
Garlond 130 Auriana (Geisterzoll)
Primae 240 Hismena (Frohehalde)
Hinterländisch 270 Hismena (Frohehalde)
Ryumyaku 370 Enna (Rhalgrs Wacht)
Scaeva 400 Enna (Rhalgrs Wacht)

Allagische Steine der Phantasmagorie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die allagischen Steine der Phantasmagorie wurden in Patch 5.05 eingeführt und sind bis zum Beginn von Patch 5.4 in Inhalten der Stufe 80 sowie in einigen Zufallsinhalten erhältlich. Sie können bei Aymark in Eulmore gegen Dunkelschatten-Ausrüstung der Gegenstandsstufe 460 sowie gegen Synthese-Material eingetauscht werden. Ab Patch 5.4 werden allagische Steine der Phantasmagorie nicht mehr vergeben und können bei Auriana in Geisterzoll gegen allagische Steine der Fantastik eingetauscht werden.

Allagische Steine der Fantastik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die allagischen Steine der Fantastik wurden in Patch 5.2 eingeführt und sind die aktuellste Währung ihrer Art. Sie können bei Aymark in Eulmore gegen Crystarium-Ausrüstung der Gegenstandsstufe 490 eingetauscht werden und sind in Inhalten der Stufe 80 und Zufallsinhalten erhältlich. Zu beachten ist, dass bis Patch 5.4 pro Woche nur 450 allagische Steine der Fantastik erhalten werden können.

Allagische Steine der Offenbarung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ab Patch 5.4 sind allagische Steine der Offenbarung in Inhalten der Stufe 80 und in einigen Zufallsinhalten erhältlich, jedoch können pro Woche nur 450 Steine erhalten werden. Die Ausrüstung, die mit diesen Steinen erworben werden kann, wird voraussichtlich die Gegenstandsstufe 520 haben.

Allagische Steine der Goëtie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diese allagischen Steine wurden in Patch 5.0 eingeführt, jedoch sind sie seit Patch 5.2 nicht mehr erhältlich und können nicht mehr gegen Ausrüstung oder andere Items eingetauscht werden. Bis Patch 5.4 können sie noch bei Auriana in Geisterzoll gegen allagische Steine der Phantasmagorie eingetauscht werden, danach werden sie vollständig aus dem Spiel entfernt.

Final Fantasy XIV
A Realm Reborn - Heavensward - Stormblood - Shadowbringers
Spielbare Völker
Hyuran - Elezen - Lalafell - Miqo'te - Roegadyn - Au Ra - Viera - Hrothgar
Jobs
Disziplinen der Krieger
Gladiator/Paladin - Marodeur/Krieger - Dunkelritter - Revolverklinge - Faustkämpfer/Mönch - Pikenier/Dragoon - Schurke/Ninja - Samurai - Waldläufer/Barde - Maschinist - Tänzer
Disziplinen der Magier
Druide/Weißmagier - Hermetiker/Beschwörer - Gelehrter - Astrologe - Thaumaturg/Schwarzmagier - Rotmagier - Blaumagier
Disziplinen der Handwerker
Zimmerer - Grobschmied - Plattner - Goldschmied - Gerber - Weber - Alchemist - Gourmet
Disziplinen der Sammler
Minenarbeiter - Gärtner - Fischer
Orte
Ursprungswelt - Erste Splitterwelt
Eorzea - Hingashi
La Noscea (Zentrales La Noscea · Unteres La Noscea · Östliches La Noscea · Westliches La Noscea · Oberes La Noscea · Äußeres La Noscea) - Finsterwald (Tiefer Wald · Ostwald · Südwald · Nordwald) - Thanalan (Westliches Thanalan · Zentrales Thanalan · Östliches Thanalan · Südliches Thanalan · Nördliches Thanalan) - Mor Dhona - Coerthas (Zentrales Hochland von Coerthas · Westliches Hochland von Coerthas) - Abalathia (Abalathisches Wolkenmeer · Azys Lla) - Dravania (Dravanisches Vorland · Dravanisches Hinterland · Wallende Nebel) - Gyr Abania (Abanisches Grenzland · Die Zinnen · Das Fenn) - Othard (Rubinsee · Yanxia · Azim-Steppe) - Norvrandt (Seenland · Kholusia · Amh Araeng · Il Mheg · Der große Wald Rak'tika · Tempest)
Limsa Lominsa - Gridania - Ul'dah - Ishgard - Ala Mhigo - Garleisches Kaiserreich - Manderville Gold Saucer - Geisterzoll - Frohehalde - Rhalgrs Wacht - Kugane - Crystarium - Eulmore
Instanzen
Dungeons - Gildengeheiße - Prüfungen - Raids - PvP - Zufallsinhalte
Musik
Battle Tracks - Field Tracks - Eorzean Frontiers
Answers“ - „Dragonsong“ - „Revolutions“ - „Shadowbringers
Rise of the White Raven“ „The Maker's Ruin“ - „Torn from the Heavens
Begriffe
Allagische Steine - Ätheryt - Die Zwölf - Disziplinen - Gildenfreibriefe - Jobkristall - Limitrausch - Primae - Statuswerte
Archiv
Trophäen - Zauber
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.