FANDOM


Flying Fairy BD

Airy (jap. エアリー, Earī) ist ein nicht spielbarer Charakter in Bravely Default. Sie wird von Agnès Oblige als Kristallfee und deren Begleiterin vorgestellt.

Während der Reise, auf der Agnès und ihre Gefährten die Kristalle Luxendarcs erwecken, gibt sich Airy stur und ungeduldig. Sie ist schnell beleidigt und drängt ihre Begleiter immer wieder, die Kristalle so schnell wie möglich aufzusuchen. Außerdem besitzt sie eine viergeteilte Brosche, deren Bereiche immer dann aufleuchten, wenn ein Kristall gereinigt wurde.

Obwohl Airy laut eigenen Aussagen die Kristalle von der Finsternis befreien will, ist sie nur daran interessiert, die wahre und verborgene Kraft der Kristalle zu aktivieren, um für ihren Meister die Grenzen der Parallelwelten aufzubrechen. Auf ihren Flügel ist eine Zahl zu sehen, welche die noch einzunehmenden Welten repräsentiert.

Handlung Bearbeiten

„Flying Fairy“-Wortspiel Bearbeiten

Die beiden Namenszusätze des Spieltitels „Flying Fairy“ und „Where the Fairy Flies“ beinhalten ein Wortspiel, welches sich bei fortgeschrittener Handlung (am Ende des fünften Kapitels) offenbart. Einige Buchstaben des Namenzusatzes färben sich am Titelbildschirm rot und verschwinden; übrig bleibt „Lying Airy“ (lügende Airy) oder „Airy Lies“ (Airy lügt). Dies symbolisiert Airys Komplott, das erst gegen Ende des Spiels von Agnès und ihren Begleitern aufgedeckt wird. Gleichzeitig sind die beiden verschwindenden Fs im Namenzusatz ein Hinweis auf die Final Fantasy-Serie, die oftmals mit „FF“ abgekürzt wird.

Airys Schwester Bearbeiten

Flying Fairy 2 BDFF

Airys Schwester

Wurde das wahre Ende des Spiels erreicht, indem der Spieler die Kristalle nicht zerstört, sondern immer wieder reinigt und erweckt, wird ein zusätzliches Outro freigeschaltet. In diesem Video erscheint jene Kristallfee, die schon zu Beginn des Spieles eine Bitte an den Spieler (beziehungsweise Tiz Arrior) richtet. Sie bedankt sich dafür, dass ihre böse Schwester aufgehalten wurde und fliegt dann mit einem Lächeln auf den Lippen davon.

Trivia Bearbeiten

  • Ihre Synchronsprecher sind Makoto Tsumura (Japanisch) und Stephanie Sheh (Englisch).

Galerie Bearbeiten

 
Agnes und Airy
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.