FANDOM


Agito ist ein Begriff in den Spielen Final Fantasy Agito und Final Fantasy Type-0. Damit ist ein Wesen gemeint, das die Welt Orience erretten soll. Der Begriff fand sich erstmals in den Aufzeichnungen der Ankunft der Kristalle. Laut diesen Aufzeichnungen soll in der Stunde der Not, die auch als „Niedergang“ bezeichnet wird, der Agito erscheinen, um alle Seelen zu befreien.

Einige Mitglieder der Klasse 0 kennen die Prophezeiung auswendig und zitieren sie mehrmals. Auch die Rursus bedienen sich der Schrift, um ihre Ankunft einzuleiten.

Quote2 Nur die Auserwählten dürfen betreten jenen Boden. Sie werden berühren der Schöpfung Kern und erlangen, was Wahrheit ist.
Die Vernunft jenseits aller Vernunft. Das Gebot Agitos.
Es ist das Mandat des Himmels. Die Kraft Agitos.
Und der Weise verkündet: Alle Dinge tragen Bedeutung. Alle Trauer geht alsbald zu Ende. Entscheide dich! Wählst du die Vernunft oder die Kraft der Könige? Ich werde zum Agito. Ich werde die Glocke läuten, deren Klang die Welt erschüttern lässt.
Wenn 9 und 9 auf 9 treffen, gerät der Kreis allen Seins in Bewegung. Wenn das Siegel der Schöpfung bricht, wird ein Schrei, laut wie Donner, die Welt erschüttern, und ihr sollet wissen: Wir sind erwacht.
Quote1
– „Die Namenlose Schrift 14:7“

In Wahrheit ist die Figur des Agitos eine Lüge, die von den Fal'Cie erschaffen wurde, um den stärksten Kämpfer von Orience zu ermitteln. Die sogenannte Erlösung der Welt ist nichts weiter als das Ende des Kampfes zwischen den beiden Fal'Cie, die Etros Tor öffnen wollen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.