FANDOM


Adonis LRFFXIII

Adonis

Adonis (jap. アドニス, Adonisu) ist ein nicht-spielbarer Charakter in Lightning Returns: Final Fantasy XIII. Er ist ein Mitglied der Monoculus-Bande, die ihr Lager in der Ruffian-Siedlung in den klagenden Dünen aufgeschlagen hat.

Handlung Bearbeiten

Als Lightning in der Ruffian-Siedlung ankommt, trifft sie auf Adonis, den sie über die Clavis befragt. Er entgegnet jedoch, dass er ihr diese Information nur geben würde, wenn sie sich ihnen anschließt. Als Aufnahmeprüfung soll sie den Sandsturm stoppen, der den direkten Weg von der Siedlung zum Bahnhof blockiert. Er erklärt zudem, dass sie dafür das Monument in der Nähe des Sturms aktivieren muss, dessen Schlüssel sich jedoch im Besitz eines Monsters befindet. Nachdem Lightning dort angekommen ist, kann sie das Monster besiegen und den Schlüssel in ihren Besitz bringen.

Der nun wieder auftauchende Adonis erklärt nun, dass nur Auserwählte Gottes den Schlüssel verwenden könnten. Lightning geht daraufhin zum Monument, das sie aktiviert und somit den Sturm kurzerhand verschwinden lässt. Adonis ist nun völlig fassungslos und meint, dass die Informationen über Lightning, die er von seinem Boss erhielt, wohl wahr waren. Er akzeptiert sie nun als Mitglied der Bande und führt sie nach ihrer Rückkehr in die Siedlung zum Anführer der Bande, der sich als Oerba Yun Fang herausstellt.

Etymologie Bearbeiten

40px-Wikipedialogo.png
Wikipediaartikel:
„Adonis“

Adonis ist in der antiken griechischen Mythologie der Gott der Schönheit und der Vegetation. Er wird als attraktiver Jüngling dargestellt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.