Final Fantasy Almanach
Advertisement
Quote2.pngQuote2-Darkmode.png Legendäres Metal von weltbekannter Stärke. Quote1.pngQuote1-Darkmode.png
– Beschreibung aus Final Fantasy I

Adamantit, oder auch Adamantine, ist ein wertvolles Mineral und wiederkehrendes Item in der Final Fantasy-Reihe. Es wird üblicherweise benötigt, um wertvolle Waffen herzustellen.

Auftreten[]

Final Fantasy I[]

Adamantit kann auf der zweiten Ebene des Luftschlosses in einer der vielen Schatzkammern gefunden werden. Bringt man es zum Zwergenschmied Smyth, fertigt er daraus Excalibur.

Final Fantasy III[]

In den Alten Ruinen versperrt ein Adamantit-Block den Weg zur Invincible. Unei ist in der Lage, den Brocken mit Hilfe von Magie zu sprengen.

Final Fantasy IV[]

Erhält die Gruppe einen Rattenschwanz kann sie ihn gegen Adamantit in der Adamantengrotte eintauschen. Bringt man das Adamantit zu Kokkols Schmiede, wird daraus Excalibur geschmiedet.

Final Fantasy IV: The After Years[]

Adamantit nimmt hier eine Schlüsselrolle ein. In jedem Tale des Challenge Dungeon findet sich solch ein Mineral. Hier habt ihr die Möglichkeit es zufällig zu finden oder ihr müsst bestimmte Bedingungen erfüllen. Gelegentlich hinterlässt ein Adamantit-Golem eins für euch.

Final Fantasy V[]

Adamantit findet sich in dem Meteorit, auf dem Galuf reiste. Es kann zum Umbau des Luftschiffs benutzt werden. Nach dem Umbau kann das Luftschiff höher fliegen und die Ronka-Ruinen erreichen. Später sammelt die Gruppe auch von anderen Meteoriten Adamantit, um damit in die zweite Welt von Final Fantasy V zu gelangen.

Crisis Core: Final Fantasy VII[]

Adamantine ist ein wertvolles Item für die Materia-Fusion. Wird es zur Fusion benutzt, erhält die neue Materia Vitalität +1 für jedes Stück Adamantine, das eingesetzt wurde. Es ist ein seltener Drop von Crazy Sword, ein normaler Drop von Scarlet Pick und Goliath und kann von Grandpanzer und Goliath gestohlen werden.

Final Fantasy VIII[]

Adamantine kann benutzt warden um einer Guardian Force die Ability „Körper+60%“ beizubringen. Außerdem kann man sie zur Herstellung dreier ultimativer Waffen benutzen: Löwenherz, Ehrgeiz und Traum oder Illusion. Man erhält Adamantine durch das Umwandeln der Minotaurus-Karte mittels Karten-Wandler oder als Drop von Adaman Taimai.

Final Fantasy XI[]

Adamanterz ist ein seltenes Erz, das in den etwas abgelegeneren Minen geschürft werden kann oder vom Adaman Taimai hinterlassen wird. Aus Adamanterz können verschiedene Waffen und Rüstungen hergestellt werden.

Final Fantasy XII[]

Adamantite ist eine seltene Handelsware, die vom Adaman Taimais in den Gebieten Cerobi-Steppe und Barheim-Tunnel hinterlassen werden kann. Alternativ kann sie von Feninress gestohlen werden. Um das Ultima-Schwert freizuschalten werden zwei Adamantite benötigt.

Final Fantasy XII: Revenant Wings[]

Adamantit ist ein Edelmetal in Ivalice. Daraus können Königinnenwache, Heiligenpike, Arkturus und andere Waffen geschmiedet werden.

Final Fantasy XIII[]

In Final Fantasy XIII ist Adamantit in der Kategorie Katalysator vertreten und kann bestimmte Waffen und Accessoires in stärkere und überlegene Versionen verwandeln. Es kann vom Spieler nur im Geschäft Sanktum Werkstoff-Labor für 220.000 Gil käuflich erworben werden, nachdem dieses nach dem erfolgreichen Abschließen der Mission Bituitus der Plünderer freigeschaltet wurde.

Final Fantasy XIII-2[]

Das Metall wird nun auch vom Long Gui hinterlassen, die Droprate ist jedoch sehr niedrig. Es kann für Rüstungen verwendet werden oder für 10.000 Gil verkauft werden.

Final Fantasy XIV: Heavensward[]

Adamantium-Erz kann von Minenarbeitern von einer unbekannten Sammelstelle im Norden von Azys Lla abgebaut werden, die Sammelstelle erscheint nur um 0 Uhr eorzäischer Zeit. Aus Adamantium können zahlreiche Ausrüstungsgegenstände der Stufe 58 und 60 hergestellt werden.

Final Fantasy XV[]

Adaman Taimai hinterlässt diese wertvolle Fracht, welches für 15.000 Gil verkauft werden oder genutzt werden kann, um damit Noctis' Zauberkraft zu verstärken.

Final Fantasy Tactics Advance[]

Adamantit ist häufig in Missionen zu bekommen und verbessert die Verteidigung der Gruppe.

Final Fantasy Tactics A2: Grimoire of the Rift[]

Hier kehrt das Mineral als Drop zurück und wird zu allerlei Waffen geschmiedet.

Final Fantasy Crystal Chronicles: Echoes of Time[]

Final Fantasy Dimensions[]

Adamantit erhält man, wenn man den Adaman Taimai besiegt. Wie viel ihr als Belohnung erhält, ist zufällig. Mit eins bis drei Adamantiten könnt ihr zu Rüstungen schmieden, die im Spiel die höchsten Werte haben. Andererseits könnt ihr sie auch für 100.000 Gil verkaufen.

Dissidia: Final Fantasy[]

Das Mineral kann für 2.000 Gil verkauft werden oder ihr tauscht es gegen Rüstungen ein.

Dissidia 012 Final Fantasy[]

HIer habt ihr zusätzlich die Möglichkeit das Mineral in einem Mogry-Geschäft zu kaufen.

Pictlogica Final Fantasy[]

Final Fantasy Airborne Brigade[]

Final Fantasy Record Keeper[]

Das Adamantit kommt in fünf Qualitätsgrößen. Je größer die Qualität, umso mehr Werte-Steigerung bekommt die Ausrüstung.

Final Fantasy Explorers[]

Final Fantasy Brave Exvius[]

Galerie[]

Bedeutung[]

Das Wort Adamantit wurde vom griechischen Wort Adamant abgeleitet, was „unbezwingbar“ bedeutet. Auch das Wort Diamant stammt von diesem Wort ab. In der Antike wurde der Begriff vorwiegend für Metalle verwendet.

Items
I - II - III - IV - V - VI - VII - VIII - IX - X - X-2 - XII - XIII - XIII-2 - Lightning Returns - XV
Wiederkehrende Items
Adamantit - Allheilmittel - Antidot - Äther - Augentropfen - Bacchus-Trank - Beruhigungsmittel - Dreigestirn - Dunkelkristall - Echokraut - Elixier - Final-Elixier - Flüstergras - Gizarkraut - Goldnadel - Hammer - Handgranate - Hermesstiefel - Hi-Potion - Hütte - Jungfernkuss - Kanu - Lichtschleier - Mega-Potion - Mithril - Mondschleier - Notausgang - Orichalkum - Phönixdaune - Phönixfeder - Potion - Seife - Spinnennetz - Super-Äther - Turbo-Äther - Vakzin - Wecker - Weihwasser - X-Potion - Zelt
Advertisement