In Final Fantasy IX bezeichnet man mit Action-Abilitys die Befehle der Charaktere. Jedem ist dabei eine individuelle Palette an Abilitys gegeben; einige befinden sich von Anfang an im Repertoire eines Charakters und beinhalten nur eine Option, wie z. B. Klauen oder Fressen. Andere dagegen müssen erst erlernt werden, was in den meisten Fällen durch das Ausrüsten von Waffen, seltener auch durch andere Ausrüstungsgegenstände, und das Sammeln von Abilitypunkten (AP) geschieht.

Im Ability-Menü ist die Option Benutzen, unter der die erlernten Action-Abilitys verzeichnet sind, versiegelt, wenn der entsprechende Charakter sich in Oeil Vert befindet oder er stumm, versteinert oder kampfunfähig ist.

Zidane[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Klauen.
Hauptartikel: Technik.

Als Mitglied der Räuberbande Tantalus besitzt Zidane den für einen Dieb typischen Befehl Klauen. Es ist ihm damit möglich, einem einzelnen Gegner bis zu vier Items abzunehmen. Außerdem kann Zidane einige Hilfs-Abilitys erlernen, die den Klauen-Befehl optimieren.

Weiterhin sind einige Action-Abilitys, die mit dem Klauen zusammenhängen und die Zidane durch seine Waffen erlernt, dem Befehl Technik zugeordnet. Dieser enthält ansonsten Fähigkeiten, die die eigene Gruppe unterstützen, was zu seinem Grundsatz passt, stets im Einklang mit der gesamten Gruppe zu handeln.

Vivi[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Schwarzmagie (FFIX).

Wie für einen Schwarzmagier typisch, beherrscht Vivi eine Vielzahl an Zaubersprüchen, die großen Schaden erteilen können und häufig elementare Attribute aufweisen. Ebenso verursachen einige Sprüche negative Statusveränderungen. Hauptsächlich wird die Schwarzmagie durch Stöcke erlernt, selten auch durch andere Ausrüstungsgegenstände.

Vivis zweiter Befehl nennt sich Sammeln und erhöht die Zauberkraft des Schwarzmagiers. Die Erhöhung bleibt auch dann erhalten, sollte Vivi kampfunfähig werden, geht aber mit dem Ende des Kampfes verloren.

Garnet und Eiko[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Rufen.
Hauptartikel: Weißmagie (FFIX).

Als Angehörige der Esper sind Garnet und Eiko fähig, über den Befehl Rufen Bestia in den Kampf zu schicken. Garnet kann dabei acht verschiedene Beschwörungen erlernen, deren Fähigkeiten allesamt offensiver Natur sind, während Eiko nur vier Bestia beschwören kann, welche teils offensiv handeln und teils die Gruppe unterstützen. Die Beschwörungen werden ausnahmslos durch Accessoires erlernt, bei denen es sich in vielen Fällen um Edelsteine handelt.

Weiterhin besitzen beide den Befehl Heilige Magie, über den Garnet und Eiko Weißmagie einsetzen können, die sie zuvor durch ihre Waffen, seltener auch durch Roben und einige Accessoires, erlernt haben. Während Garnet mehr Bestia beschwören kann, besitzt Eiko mehr weißmagische Sprüche und ist im Gegensatz zu Garnet auch in der Lage, mächtige Sprüche wie Erzengel oder Sanctus einzusetzen.

Steiner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Schwert (FFIX).
Hauptartikel: Magieschwert (FFIX).

Steiner erlernt durch seine Schwerter Fähigkeiten, die er über den Befehl Schwert einsetzen kann und die hohen physischen Schaden erteilen oder die Statuswerte des Gegners senken.

Sein zweiter Befehl Magieschwert ist nur dann verfügbar, wenn sich Vivi im Team befindet und handlungsfähig ist. Dieser verzaubert Steiners Schwert, welcher mit seinem Angriff nun Schaden mit elementaren Attributen erteilt. Welche Magieschwert-Fähigkeiten Steiner einsetzen kann, hängt von Vivis erlernten zaubern ab.

Freia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Sprung.
Hauptartikel: Drakotek.

Freias erster Befehl ist der von Drachenrittern bekannte Sprung. Während sie diesen anwendet, befindet sie sich in der Luft und ist somit unangreifbar. Die Stärke des Sprunges kann durch die Hilfs-Ability Hochsprung erhöht werden.

Der zweite Befehl Drakotek umfasst Fähigkeiten, die Freia fast ausschließlich durch ihre Speere, seltener durch Accessoires, erlernt, und die sie als Drachenritterin auszeichnen. Sie stellen typische Fähigkeiten eines Drachenritters dar (z. B. Drakomegäre) oder hängen namentlich (Fafnirs Wind) oder in ihrer Wirkung (Drakogramm) mit Drachen zusammen.

Quina[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Fressen.
Hauptartikel: Blaumagie#Final Fantasy IX.

Als Angehöriger des Q-Volkes, das für seinen steten Hunger bekannt ist, beherrscht Quina den Befehl Fressen, mit dem geschwächte Gegner verspeist werden.

Durch das Fressen bestimmter Gegner kann sich Quina diverse blaumagische Sprüche aneignen und ist somit der einzige Charakter, der keine Action-Abilitys über seine Ausrüstungsgegenstände erlernt.

Mahagon[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Enigma.
Hauptartikel: Werfen.

Mahagons erster Befehl Enigma umfasst Fähigkeiten, die er hauptsächlich über seine Krallen, seltener auch durch andere Ausrüstungsgegenstände, erlernt. Diese Fähigkeiten sind hauptsächlich offensiver oder unterstützender Natur und stellen teils typische Abilitys eines Mönchs dar.

Der zweite Befehl Werfen dagegen ist eine Fähigkeit, die typischerweise von Ninjas eingesetzt wird. Mahagon kann so den Gegner mit speziellen Wurfitems, die eigens zu diesem Zweck existieren, attackieren.

Final Fantasy IX
Charaktere
Spielbare Charaktere
Zidane Tribal - Vivi Orunitia - Adelbert Steiner - Garnet Till Alexandros XVII. - Freia Crescent - Quina Quen - Eiko Carol - Mahagon Coral
Kurzzeitig spielbare Charaktere
Marcus - Blank - Cinna - Beatrix
Antagonisten
Königin Brane - Zon und Son - Garlant - Kuja - Ewiges Dunkel
Nicht-spielbare Charaktere
Bark - Choco Blob - Cid Fabel IX - Fratley - Gilgamesh - Hildegard Fabel - Ipsen - Joanne - Lani - Mene - Mikoto - Minister Obertha - Mogrymillian - Mogu - Pluto-Truppe - Professor Toto - Puck - Quan - Quehl - Ruby - Stilzkin
Orte
Gaia - Terra
Kontinent des Nebels
Alexandria - Lindblum - Burmecia
Aussichtsturm - Burgstadt Alexandria - Burgstadt Lindblum - Burgstadt Burmecia - Chocobos Wald - Cleyra - Dali - Fossilienmine - Gargantula-Tunnel - Gizarmalukes Grotte - Höhle des ewigen Eises - Nordentor - Treno - Quans Höhle - Südentor - Verwunschener Wald - Zinnengebirge
Äußerer Kontinent
Dorf der Schwarzmagier - Kondeya Pata - Kondeya Pata - Bergweg - Wüsten-Palais - Baum Iifars - Madain Sari - Erdschrein - Mog-Net Zentrale
Vergessener Kontinent
Alte Hochburg Ipsen - Oeil Vert - Windschrein - Wasserschrein - Chocobos Lagune - Daguerreo
Verschlossener Kontinent
Esto Gaza - Vulkan Gurug - Feuerschrein - Insel des Lichts
Weitere Orte
Bran Barlu - Pandämonium - Chocobos Traumwelt - Chocobos Luftgarten - Chocobos Paradies - Ort der Erinnerung - Morast der Qs - Kristallwelt - Hügel der Verzweiflung
Rassen
Burmecianer - Esper - Gargantula - Genome - Menschen - Hippo - Mogrys - Orklinge - Q - Schwarzmagier
Spielmechanik
Active Time Event - Bestia - Blaumagie - Drakotek - Enigma - Hadesschmiede - Magieschwert - Mog-Net - Mog-Shop - Schwarzmagie - Trance - Weißmagie
Minispiele und Sidequests
Froschjagd - Jagdfestival - Kaffeesorten - Kartenturnier - Phantome - Ragwurz - Schatzjagd mit den Chocobos - Seilspringen - Stellatio - Such Chocobo, such - Tetra Master - Wettrennen mit Hippo
Musik
Original Soundtrack - Original Soundtrack PLUS - Uematsu's Best Selection - Piano Collections - Chips
A Place to Call Home“ - „Battle 1“ - „Battle 2“ - „Dark City Treno“ - „Hunter's Chance“ - „Kuja's Theme“ - „Melodies of Life“ - „Roses of May“ - „Something to Protect“ - „The Darkness of Eternity“ - „The Final Battle“ - „You're Not Alone
Begriffe
Blaue Narzisse - Hildegard-Luftschiffe - Invincible - Kristall - Luftschiff - Prima Vista - Schatzkristall - Tantalus
Archiv
Abilitys - Accessoires - Action-Abilitys - Bossgegner - Edelsteine - Gegner - Hilfs-Abilitys - Items - Rüstungen - Waffen - Walkthroughs - Zauber
Spielmechanik
Allgemein
Ability - Beschwörung - Boss - Charakterklasse - Dateninstallation - Dungeon - Fertigkeitspunkt - Finaler Bossgegner - Flucht - Game Over - Gegner - Gil - Item - Kampf - Kommando - Kritischer Treffer - Magie - Menü - Mission - Monsterfibel - Neues Spiel+ - Nicht-Spieler-Charakter - Party - Schlüsselitem - Shop - Sidequest - Superboss - Speicherpunkt - Weltkarte - Zusatzdungeon - Zustand
Statuswerte
Abwehr - Erfahrungspunkt - Geschick - Glück - Intelligenz - Konstitution - Lebenspunkt - Level - Magie - Magie-Abwehr - Magiepunkt - Reflex - Stärke - Treffer - Wille
Elemente
Blitz - Eis - Erde - Feuer - Gift - Gravitation - Heilig - Magisch - Physisch - Schatten - Wasser - Wind
Kampfsysteme
Active Dimension Battle - Active Time Battle - Charge Time Battle - Command Synergy Battle - Conditional Turn-Based Battle - Klassisch-Rundenbasiertes Kampfsystem - Real Time Battle - Style-Change Active Time Battle
Final Fantasy VI
Maginit
Final Fantasy VII
Limit - Substanz
Before Crisis: Final Fantasy VII
Rangpunkt
Crisis Core: Final Fantasy VII
Digitale Bewusstseinswellen - Substanz
Final Fantasy VIII
Draw - Kopplung - Spezial-Technik
Final Fantasy IX
Action-Ability - Active Time Event - Hilfs-Ability - Magiesteine - Trance
Final Fantasy X
Ekstase - Erlernen - Sphärobrett - Sphäroid - Umbau
Final Fantasy X-2
Kostümpalette - Kostüm-Sphäroid - Spezial-Kostüm
Final Fantasy XI
Limitpunkt - Verdienstpunkt
Final Fantasy XII
Clanpunkt - Gambit - Lizenzbrett - Lizenzpunkt - Mysth-Pool - Mysth-Tek
Final Fantasy XIII
Kristarium - Paradigma
Dissidia: Final Fantasy
EX-Modus - Mutpunkt - Verfolgungsjagd - Vorsehungspunkt
Dissidia 012 Final Fantasy
Assist - Kupo - Moogle Shop
Bravely Default
Brave und Default - Bravely Second
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.