Charakter-Ability Icon FFVIII.png
Dieser Artikel oder Abschnitt zu einer Ability ist ein Stub. Du kannst dem Final Fantasy Almanach helfen, indem du ihn erweiterst.

1.000 Stacheln (針千本, Hari Sen-bon) ist eine Attacke aus mehreren Final Fantasy-Spielen, welche dem Gegner unabhängig von dessen Abwehr genau 1.000 TP Schaden zufügt. Gleichzeitig ist 1.000 Stacheln (bzw. 1.000 Nadeln) die markante Fähigkeit des Kaktors, der in vielen Teilen der Serie vorkommt.

Die Attacke kann von Monstern eingesetzt oder als Blaumagie-Spruch erlernt werden. In FFVII und FFXIV kommen schwächere und stärkere Varianten zum Einsatz: 100 Stacheln, 2.000 Stacheln und 10.000 Stacheln.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Aus botanischer Sicht ist der Begriff Stacheln als Bezeichnung für die Nadeln von Kakteen unzutreffend, da es sich bei diesen um keine Emergenzen handelt; bei einem Kaktus spricht man streng genommen von Dornen, da hier umgewandelte Pflanzenorgane vorliegen.
Blaumagie
V - VI - VII - VIII - IX - X - X-2
Wiederkehrende Zauber
1000 Stacheln - Engelsflüstern - Flammenwerfer - Goblinhieb - Himmelswind - Level 5-Tod - Mundgeruch - Nasser Hauch - Selbstzerstörung - Todesroulette - Todesurteil - Totalabwehr - Zauberhammer
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.